"Game of Thrones"-Star glaubt, dass KEIN Hauptcharakter Staffel 8 überlebt

Photo Credit: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • Photo Credit: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Kampf zwischen den Lebenden und den Toten in der 8. Staffel "Game of Thrones" wird viele Opfer mit sich bringen. Richard Madden, ehemaliger Star der HBO-Serie, glaubt fest daran, dass die Verluste enorm sind und sich die Fans von allen wichtigen Hauptcharakteren trennen müssen.

Wer endet auf dem Eisernen Thron? Wer überlebt den Kampf um die Macht in Westeros? Fragen, auf die wir im April 2019 hoffentlich eine Antwort erhalten, wenn die 8. Staffel der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones" startet und gleichzeitig das finale Kapitel von George R. R. Martins Epos einläutet. Die Zuschauer dürften die letzten Monate genutzt haben, um eigene Theorien aufzustellen und sich festzulegen, wer stirbt, überlebt und am Ende regiert. Der ehemalige "Game of Thrones"-Star Richard Madden - er spielte Robb Stark, der in der 3. Staffel ermordet wurde - hat ebenfalls eine Theorie, wie die finale Staffel verlaufen wird. Er hält es nicht für ausgeschlossen, dass kein einziger Hauptcharakter die finale Schlacht überleben wird.

Ende wird bittersüß

Im Interview mit "The Hollywood Reporter" erzählte der 32-Jährige, dass es möglich sein könnte, dass die Serie damit endet, dass alle bei der epischen Schlacht ums Leben kommen und am Ende nur Daenerys' drei Drachen noch am Leben sind. Das klingt ziemlich dramatisch, passt aber zum Glück nicht ganz zu dem, was Autor George R. R. Martin im Voraus ausgeplaudert hat. Der hat immerhin schon vor langer Zeit verraten, dass die Geschichte ein "bittersüßes Ende" erhält. Was die Spekulationen anheizt, dass Jon Snow (Kit Harington) am Ende vielleicht dazu gezwungen ist, Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) zu töten, um dadurch den Nachtkönig zu bezwingen.

Die HBO-Serie "Game of Thrones" läuft in Deutschland immer zuerst auf Sky.

Richard Madden spricht über die Rote Hochzeit

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen