"Game of Thrones" Staffel 7: Wie geht es für Cersei und Jaime Lannister weiter?

Helen Sloan/HBO

Es war ihr Ziel seit der ersten Folge "Game of Thrones": Jaime Lannister und seine Zwillingsschwester strebten die Macht in Westeros an. In Staffel 6 ist es ihr gelungen. Cersei hat sich den Eisernen Thron mit Gewalt genommen. Doch die Beziehung des Paares ist erschüttert. Lena Headey äußert sich zu der Zukunft der beiden in der 7. Staffel "Game of Thrones".

Cersei Lannister (Lena Headey) hat ihr Ziel erreicht: Viele Jahre träumte sie vom Eisernen Thron, nun ist sie Königin über die Sieben Königslande von Westeros. Um den Platz als mächtigste Frau des Landes einzunehmen, hat sie viele Opfer in Kauf genommen und trägt das Blut zahlreicher Menschen und Unschuldiger an ihren Händen. Ihr Liebhaber und Zwillingsbruder Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) stand bis zuletzt immer hinter den Entscheidungen von Cersei. Vor allem in der 6. Staffel wurde die Beziehung der beiden wieder inniger. Doch Cerseis jüngste Tat - die Wildfeuer-Anschläge in Königsmund - scheinen einen Keil zwischen die beiden getrieben zu haben. Einst konnte Jaime die Bevölkerung vor einem wahnsinnigen König retten, der alles mit Wildfeuer in die Luft jagen wollte. Dieses Mal ist er gescheitert.

Schädliche Beziehung

Lena Headey äußerte sich in einem neuen Interview mit "TheWrap" zur Beziehung der beiden. "Das wird so eine interessante Staffel für die beiden. Wie machen sie weiter? [Die Beziehung] ist jetzt so schädlich." Dass sich die beiden nicht zu hundert Prozent einig über die Entwicklungen sind, zeigte sich bereits im Finale der 6. Staffel "Game of Thrones". Headey: "Ich glaube, als Jaime alles andere als glücklich aussah, hatte sie einen 'Fick dich'-Moment." Lässt Cersei ihren Bruder jetzt im Stich und macht alleine weiter? Dabei ist sie auf jeden Verbündeten angewiesen, denn Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) nähert sich der Hauptstadt mit ihren Drachen und will den Eisernen Thron zurückerobern.

Jaime ist nicht länger sicher

Cersei wird in der neuen Staffel eine neue, noch kühlere Seite von sich präsentieren und damit zu einer wahren Gefahr werden. "Die Sache, die ihr Menschlichkeit verliehen hat, waren ihre Kinder. Die sind jetzt weg. Ihr Vater ist weg. Tyrion ist weg", erzählt Lena Headey weiter. Showrunner David Benioff thematisiert Cerseis Verlust ihrer drei Kinder ebenfalls in Hinblick auf ihre Zukunft: "So sehr Cersei manchmal auch ein Monster sein konnte, war sie doch eine Mutter, die ihre Kinder aufrichtig geliebt hat; und jetzt sind diese Kinder weg und alles, was sie hat, ist Macht und sie hat ziemlich viel davon. Sie ist die Königin. Sie sitzt auf dem Eisernen Thron." Selbst Jaime, der sie liebt, ist jetzt nicht mehr sicher vor ihr, sollten er anderer Meinung sein. [FOTO] „Game of Thrones“-Star Sophie Turner überrascht mit Tattoos

Lang lebe die Königin

https://www.youtube.com/watch?v=LO3usLoSWvY

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen