"Game of Thrones" Staffel 6: Diese krasse Bran-Theorie wird euch umhauen

Helen Sloan/HBO
2Bilder

Bran Stark sorgt in der "Game of Thrones"-Gemeinde für zahlreiche Diskussionen und Spekulationen bezüglich dem Verlauf der 6. Staffel. Ist es möglich, dass Ned Starks Sohn am Ende die dramatischen Geschehnisse in Westeros ausgelöst hat? Diese Fan-Theorie spaltet gerade die Community.

Ihr denkt, ihr habt bereits die krassesten Theorien zu "Game of Thrones" gelesen? Nichts kann euch mehr schocken? Dann haltet euch fest. Nach der letzten Folge sorgte Brans Fähigkeit, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, einmal mehr für ausreichend Gesprächsstoff unter den Zuschauern. Denn dieses Mal unterschied sich die Vision von jener aus der Vorwoche, in der Bran Stark das erste Mal seine Tante Lyanna Stark in Winterfell sah. In der 3. Folge von "Game of Thrones" Staffel 6 sehen wir Ned Stark wieder, der sich auf die Suche nach seiner entführten Schwester Lyanna macht. Als Bran nach ihm ruft, erstarrt Ned plötzlich und dreht sich um. Er kann Bran nicht sehen, aber er hat ihn gehört - und das weiß der junge Stark nun. Setzt er diese Fähigkeit in einer weiteren Vision ein und löst damit eine tragische Kettenreaktion aus? Weiterlesen: „Game of Thrones“ Staffel 6: Wieso der Turm in Folge 3 so wichtig ist

Bran ist der Auslöser

Eine derartige Theorie hat zumindest Reddit-Nutzer "NegativeKarmaSniffer" mit den "Game of Thrones"-Fans geteilt. Demnach würde Bran in einer weiteren Vision versuchen, mit König Aerys in Kontakt zu treten, um die Vergangenheit zu verändern. Mit fatalen Folgen: Aerys kann Bran nur hören und denkt, dass er endgültig den Verstand verliert. König Aerys wird dadurch noch wahnsinniger und als Brandon Stark und dessen Vater Rickard Stark am Hofe auftauchen, versucht Bran alles, um den grausamen Mord der beiden zu stoppen. Bis sich zeigt, dass es Brans Versuche nur noch schlimmer machen, den König noch irrer machen und schließlich dazu führen, dass Rickard Stark bei lebendigen Leib verbrennt wird. Somit hätte Bran Stark unwissentlich die große Rebellion ins Rollen gebracht. Was haltet ihr von dieser Theorie?

Die Rückblende mit dem "Tower of Joy"

https://www.youtube.com/watch?v=MgFPVae1Cb8

Helen Sloan/HBO
Quelle
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen