"Game of Thrones": Mehr Drachen in Staffel 7!

HBO

Schauspieler Alfie Allen macht Lust auf die 7. Staffel "Game of Thrones". Er verriet bei einer Fan Convention, dass sich die Fans auf düstere Storylines freuen dürfen. Die neuen Folgen sollen alles übertreffen.

Das perfekte Weihnachtsgeschenk? Der Start der 7. Staffel "Game of Thrones"! Leider müssen wir uns noch einige Monate gedulden, bis wir wieder lautstark das Theme mitsummen und -singen dürfen und George R. R. Martins Westeros neue Abenteuer ausspuckt. Schauspieler Alfie Allen macht schon jetzt Lust auf die neuen Episoden. Während die Dreharbeiten der neuen Season noch immer stattfinden (u.a. in Belfast), versprechen bereits erste Bilder vom Set eine gigantische Staffel. Das scheint jetzt auch der 30-Jährige zu bestätigen, wie "Watchers on the Wall" berichtet. Auf der Malta Indian Fan Convention soll er vage Hinweise gegeben haben, was uns 2017 in der HBO-Serie erwartet, die in Deutschland auf Sky Atlantic ausgestrahlt wird.

[VIDEO] „Game of Thrones“ Staffel 7: Erste offizielle Szenen veröffentlicht

Dany erobert Westeros

Gegenüber Fans soll Alfie Allen verraten haben, dass es genau so spannend weitergeht, wie in der 6. Staffel und dass es noch besser wird. "Mehr Drachen, mehr Folter", so der Brite bei der Convention. Mehr Einsatz der geflügelten Bestien klingt schon einmal gut. Das ist auch kein Wunder: Daenerys (Emilia Clarke) ist jetzt in Westeros angekommen und wird nun mit allen Mitteln und Wegen versuchen, den Eisernen Thron für sich zu gewinnen. Dazu bekommt sie nicht nur Unterstützung von einer Dothraki-Armee, sondern auch von ihren drei Drachen, die wir in der 7. Staffel somit noch häufiger zu Gesicht bekommen. Doch Daenerys muss aufpassen. Es gibt Feinde, die selbst ihren Drachen gefährlich werden können. Das verraten Leaks über die Handlung der neuen Staffel.

Die perfekte Weihnachtsidee: "Game of Thrones" Monopoly - Den Eisernen Thron statt die Schlossalle erobern! Für 37,99 Euro bei Amazon

Ein ungemütliches Wiedersehen

Doch wen trifft die Folter? Hoffentlich bleibt Alfie Allens Charakter Theon Greyjoy in den neuen Folgen davon verschont. Sein Peiniger Ramsay Bolton (Iwan Rheon) hat mittlerweile zum Glück das Zeitliche gesegnet. So viel darf verraten werden: In den neuen Folgen trifft Theon auf Jon Snow (Kit Harington), der damals wie ein Bruder mit ihm aufgewachsen ist. Ein Wiedersehen, das alles andere als harmonisch abläuft. Bilder von den Dreharbeiten zeigen, wie Jon auf Theon losgeht. Dabei verdankt Sansa Stark (Sophie Turner) ihm ihr Leben. Er hat ihr dabei geholfen, aus Winterfell zu fliehen. Doch Theon war es auch, der vor den Boltons Winterfell überfallen hat. Eine Aktion, die viele Opfer gefordert hat. Daher kann man Jons Zorn gut verstehen.

Die neuen Episoden werden 2017 auf Sky ausgestrahlt. Ein aktueller Starttermin für die US- und Deutschland-Premiere steht aktuell noch nicht fest.

Ramsay foltert Theon

https://www.youtube.com/watch?v=in0eB7N5pNM

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen