"Fear the Walking Dead" ab 11. März auf RTL2

Justin Lubin/AMC

Nachdem sich RTL2 bereits die Free-TV-Rechte für "The Walking Dead" gesichert hat, dürfen sich Zombie-Fans ab März auch auf die Companion-Serie freuen. Mitte März startet die 1. Staffel von "Fear the Walking Dead", die bisher nur auf Amazon zur Verfügung stand.

Ein weiteres Mal beweist der Free-TV-Sender RTL2 ein gutes Händchen bei der Serienauswahl. Nachdem der Sender bereits in den letzten Jahren dank "The Walking Dead" zum Mekka für Zombie-Fans wurde, geht es jetzt mit dem "TWD"-Ableger weiter. Ab 11. März 2017 sendet RTL2 die Companion-Serie "Fear the Walking Dead", die ein Kapitel aufschlägt, das uns bisher enthalten wurde.

Auch interessant: „Fear the Walking Dead“ macht nicht den gleichen Fehler wie „Walking Dead“

"FTWD" gibt Antworten

Rick Grimes verbringt die Tage und Wochen nach dem Zombie-Ausbruch in "The Walking Dead" im Koma. Als die Zuschauer an seiner Seite in die neue, zerstörte Welt stolpern, füllen bereits Beißer die Straßen. Doch wie hat die Gesellschaft auf die ersten wandelnden Toten reagiert? Wie lange hat es gedauert, bis die Menschen die Gefahr erkannten? Wann brach die Panik aus? Was hat die Regierung unternommen? Diese Fragen klärt "Fear the Walking Dead".

Auch interessant: „Fear the Walking Dead“: Das unterscheidet die Beißer zu den „Walking Dead“-Zombies

Neue Familie, neues Drama

Ein Wiedersehen mit Rick und seinen Leuten wird es in "FTWD" nicht geben. Die Companion-Serie spielt in Los Angeles und konzentriert sich auf eine komplizierte Patchwork-Familie. Die besteht unter anderem aus Vertrauenslehrerin Madison (Kim Dickens, "Gone Girl") und Englisch-Lehrer Travis (Cliff Curtis, "The Fountain"). Madison bringt zwei Kinder mit in die Beziehung: den Junkie Nick (Frank Dillane, "Harry Potter und der Halbblutprinz") und die kluge Alicia (Alycia Debnam-Carey, "The 100"). Und dann wäre da noch Travis' eigener Sohn Chris (Lorenzo James Henrie, "Eine himmliche Familie"), der seinem Vater am liebsten aus dem Weg gehen würde.

Auch interessant: „Fear the Walking Dead“: Der Zeitplan steht fest!

Wann geht's los?

"Fear the Walking Dead" Staffel 1 startet am Samstag, den 11. März 2017 um 22.15 auf RTL2. Wer die neuen Folgen verpasst hat, kann sie im Anschluss noch eine Woche lang kostenlos auf tvnow.com sehen. Die komplette erste und zweite Staffel steht Kunden von Amazon Prime zur Verfügung.

Trailer zu "Fear the Walking Dead" Staffel 1

https://www.youtube.com/watch?v=PYETafhwxn0

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen