"Fargo" Staffel 4: Neuer Darsteller wurde bestätigt

Netflix

Die Macher von "Fargo" haben nun einen neuen Darsteller bestätigt, der in Staffel 4 eine Rolle übernimmt. Außerdem gaben sie die ersten Details bekannt und verrieten, wie die neue Story aussehen wird.

Eigentlich war nie geplant, dass "Fargo" eine vierte Staffel bekommt. Anfangs war die Serie, die auf den gleichnamigen Film basiert, lediglich als Mini-Serie angedacht. Doch der Erfolg führte dazu, dass weitere Episoden folgten. In der letzten Staffel spielte Ewan McGregor eine Doppelrolle. Er verkörperte die Brüder Ray und Emmit Stussy. Emmit geriet durch seine Schusseligkeit in einen Mordfall, obwohl er eigentlich nur seinen gehassten Bruder bestehlen wollte. Für seine Darbietung bekam McGregor sogar einen Golden Globe. Nun geht es in die nächste Runde, bei der uns eine komplett neue Story erwartet. Diesmal spielt die Geschichte in Kansas. Und wie nun klar ist, wird ein berühmter Comedian eine Hauptrolle übernehmen.

"Fargo": Alles über die neue Staffel

"Variety" hat nun die ersten Details über die kommende Staffel von "Fargo" veröffentlicht. So spielt die Geschichte im Jahre 1950. In Kansas haben die italienische und die afroamerikanische Gemeinschaft Frieden geschlossen. Um den Frieden zu besiegeln, haben sie jeweils ihren ältesten Sohn getauscht. Jeder muss also den Sohn seines eigentlichen Feindes - mit dem er nun Frieden geschlossen hat - großziehen. Der Frieden scheint also gesichert zu sein, wenn nicht plötzlich der Kopf der Mafia verstorben wäre. Wie jetzt klar ist, bekommt Chris Rock eine Hauptrolle in der neuen Story. Er spielt einen der Anführer, der seinen Sohn eintauscht. Wie der aufbrodelnde Konflikt ausgeht, zeigt sich erst im nächsten Jahr. Vor 2019 kommt Staffel 4 nämlich nicht mehr raus.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen