„Arrow“, „The Flash“ und Co.
Erster Trailer zum vierfachen Crossover!

  • Foto: Photo by Joel Muniz on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Dieses Jahr hat sich das Superhelden-Universum des amerikanischen TV-Senders „The CW“ Einiges vorgenommen: Zum ersten Mal gibt es einen vierfachen Crossover zwischen den Serien „Arrow“, „The Flash“, „Legends Of Tomorrow“ und „Supergirl“! Dazu ist jetzt auch endlich die erste Vorschau im Internet veröffentlicht worden.

Wie schon vor Monaten groß angekündigt wurde, treffen nächste Woche die DC-Größen Arrow, Flash, Supergirl und Co. in einem gigantischen Crossover-Fest aufeinander. Eine so ansehnliche Anzahl von Superhelden auf einem Haufen ist in der Geschichte von TV-Serien oder Filmen nur selten, wenn überhaupt, zustande gekommen. Vier Abende hintereinander tut sich die bunte Gruppe an Weltrettern zusammen, um eben das zu tun: Die Erde vor einer Alieninvasion zu schützen.

Superhelden vs Aliens

Bei dem Wort „Aliens“ stutzt hier nicht nur die Fangemeinde: Auch Oliver (Stephen Amell) und Felicity (Emily Bett Rickards) müssen im Trailer zweimal nachfragen und zweifeln sogar an Barrys (Grant Gustin) Geisteszustand. Von übernatürlichen Kräften von Magie bis zu Zombies wurde in den Serien schon alles abgegrast – nur Aliens noch nicht. Klar, streng genommen handelt es sich bei Kara (Melissa Benoist) auch um einen Alien, aber die Sorte, die wir in der Vorschau zu sehen bekommen, entspricht schon mehr dem Stereotyp. Gegen diese fremde Macht müssen sich nun Oliver, Barry, Kara und die „Legends“ verbünden und dabei kommt es zu ziemlich amüsanten Aufeinandertreffen.

Kennst du schon … ?

Lustig mitanzusehen ist, wie Kara in der Vorschau versucht, sich alle Geheimidentitäten der anderen zu merken. Bei all den neuen und alten Gesichtern verliert auch der Zuschauer schnell mal die Übersicht. Es werden aber auch Charaktere miteinander arbeiten müssen, die auf den ersten Blick mal gar nichts gemein haben, wie beispielsweise Supergirl und Heatwave (Dominic Purcell). Der Trailer zeigt eine Szene, in der das Mädchen aus Stahl den Gauner nach der Herkunft seines Namens befragt: Die Antwort ist so simpel wie zum Schreien komisch – weil er einfach fürs Leben gern Sachen anzündet.

Seid ihr bereit?

Der Startschuss für die Crossover-Folgen fällt nächsten Montag, den 28. November mit Supergirl und endet am Donnerstag bei „Legends Of Tomorrow“. Eins steht fest: Auch wenn die Alienjagd für viel Chaos unter den Helden sorgen wird, erwartet die Fans hier ein spaßiges Abenteuer und ein unvergessliches TV-Event. Alle neuen Folgen der vier Serien werden in Deutschland voraussichtlich nach US-Ausstrahlung über iTunes und Amazon zu sehen sein.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen