"The Witcher" Staffel 2
ER wird der neue Eskel

Courtesy of Katalin Vermes/Netflix

Das könnte die Fans hart treffen. Einer der Hauptdarsteller soll in der kommenden Staffel einfach ausgewechselt werden. 

Auch die kommende, zweite Staffel der Netflix-Serie “The Witcher” soll bei den Fans für Begeisterung und Aufrufrekorde sorgen. Doch diese Nachricht könnte ein schwerer Schlag für einige Fans sein. Die Rolle eines Hauptdarstellers soll neu besetzt werden. Die Produktion der Videospiel-Adaption befindet sich bereits wieder in vollem Gange. Diese musste aufgrund der Corona-Pandemie bereits im März 2020 unterbrochen werden.  Die Dreharbeiten konnten erst am 17. August wieder aufgenommen werden. “The Witcher” war die erste große Serie, die wegen Corona eingestellt werden musste. Wegen dieser Umstände hat sich der gesamte Drehplan natürlich verschoben und jetzt steht fest, dass der langjährige Freund von Geralt of Rivia Eskel neu besetzt werden muss. Auch der Start der neuen Folgen hat sich deswegen verschoben.

Neuer Darsteller für Rolle des “The Witcher”-Eskel

Ersted Rasmussen wird in der zweiten Staffel von “The Witcher” fehlen. Wegen der Drehplan-Verschiebung, die es wegen Corona gab, kam es bei dem Schauspieler zu Terminkonflikten, denn er war bereits für ein anderes Projekt gebucht. Rasmussen konnte diese Konflikte leider nicht lösen. Er muss seine Rolle als Eskel leider aufgeben. Für ihn am Set einspringen wird der schweizer Schauspieler Basil Eidenbenz. Er ist bekannt durch Filme wie “Victoria” oder “The Favorite”. Der Ausstieg von Rasmussen wird die Fans wohl sehr treffen, doch vielleicht erfreuen sie sich an der Tatsache, dass Netflix noch viel vorhat mit “The Witcher”. Unter diesen großen Plänen ist zum Beispiel eine Spin-Off-Serie über die Vergangenheit und die Ursprünge der Fantasy-Welt. Außerdem soll ein Anime-Film geplant sein.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen