"WandaVision"
Elizabeth Olsen bestätigt das Ende nach Staffel 1

3Bilder
  • Foto: Photo courtesy of Marvel Studios. ©Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

In einem Interview für “Variety: Actors on Actors” sprach Elizabeth Olsen mit Kaley Cuoco über viele Themen, eines davon war ihre erfolgreiche Serie auf Disney+, “Wanda Vision”.

Zusammen sprachen Elizabeth Olsen und Kaley Cuoco für "Variety" über ihre Erfahrungen mit Dreharbeiten während der Pandemie. Für beide war es ungewohnt und eine Herausforderung, die Arbeiten unter strengen Maßnahmen fortzusetzen. Olsen sagte auch, dass der Dreh für “WandaVision” in England stattgefunden hatte und während dieser Zeit ein Lockdown aktiv war. Auf die Frage von Kaley, ob die Serie eine zweite Staffel erhalten wird, lehnt die 32-Jährige ab. Sie sagte, dass die Serie rund um Wanda Maximoff und Vision eine limitierte "Serie" war und somit mit dem Finale von Staffel 1 abgeschlossen ist. Jedoch sagte sie auch, dass man es bei Marvel nie wisse, ob es wirklich ein für alle Mal vorbei ist. Immerhin seien in den Filmen selbst tote Charaktere wieder überraschend zurückgekehrt. Fest steht, dass es nicht das letzte Mal war, dass Wanda im Marvel-Universum auftauchen wird, da sie direkt, nachdem sie die Serie gefilmt hat, im Film “Dr. Strange in the Multiverse Madness” erneut in die Rolle schlüpfen durfte. Der Marvel-Blockbuster soll im Jahr 2022 erscheinen.

Das verrät Elizabeth Olsen außerdem

Seit 2016 ist Elizabeth Olsen mit dem Musiker Robbie Arnett zusammen und sie haben sich im Jahr 2019 verlobt. Laut vip.de haben die beiden auch schon geheiratet. Denn im Videoanruf mit Kaley Cuoco sprach sie von Arnett als “mein Ehemann”. Hat sie sich nur verplappert oder haben sie sich wirklich heimlich das Ja-Wort gegeben? Bis jetzt hatte sich die Schauspielerin noch nicht dazu geäußert, jedoch sieht man im Video keinen Ehering an ihrem Finger, nur den schicken Verlobungsring. Vielleicht sind die beiden in ihren Augen auch schon verheiratet - ganz ohne Zeremonie und offizielle Bescheinigung - weswegen sie ihn auch schon Ehemann genannt hat und nicht “Freund”, “Partner” oder auch “Verlobter” gesagt hat. Die Coronapandemie könnte ein Grund dafür sein, dass die beiden bisher noch warten, bis sie den offiziellen Weg einschreiten, um das freudige Ereignis dann in großer Runde feiern zu können. Die Paparazzi werden definitiv ein Auge auf Elizabeth Olsens Hände haben und ob dort demnächst ein Ehering auftaucht.

Staffelfinale enthält zwei Post-Credit-Szenen (Keine Spoiler)
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen