"The Witcher" Staffel 2
Dreharbeiten dauern bereits über ein Jahr an

The Witcher
  • The Witcher
  • Foto: PHOTO CREDIT: COURTESY OF NETFLIX
  • hochgeladen von Andrea N.

Die Dreharbeiten für die zweite Staffel von “The Witcher” dauern nun bereits über ein Jahr an. Showrunnerin Lauren S. Hissrich berichtet über die Verzögerungen.

Auch für Lauren S. Hissrich, die Showrunnerin von “The Witcher” und ihr Netflix-Team war es kein leichtes Jahr. Bereits ein Jahr ist es her, dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel begonnen hatten. Quasi zum einjährigen Jubiläum teilte Hissrich auf Twitter einen Beitrag, in dem sie auf dieses schwierige Jahr zurückblickt, in der die Pandemie den Dreharbeiten immer wieder in die Quere kam. Wie “gamerant” berichtet, wurde die Produktion bereits im vergangenen Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie verschoben. Kinos auf der ganzen Welt wurden geschlossen und konnten keine neuen Filme zeigen, viele Filme wurden auch nur digital veröffentlicht. Auch die Veröffentlichungstermine für die neue Staffel der Serie mussten so verschoben werden. Doch die Produktion von “The Witcher” musste nicht nur eine große Pause, sondern gleich mehrere Pausen dieser Art einlegen.

“The Witcher” musste die Produktion stoppen

Bereits im März 2020 wurde bekannt, dass “The Witcher” die Produktion stilllegen müsse. Zu diesem Zeitpunkt hatte Netflix bereits all seine Produktionen aufgrund der Ankündigung des ersten Lockdowns heruntergefahren. Diese Sperre ließ also eine Weiterführung des Drehs nicht zu. Nachdem im August desselben Jahres die Dreharbeiten wieder beginnen konnten, musste man im November einen erneuten Rückschlag einstecken. Der Grund: mehrere Crewmitglieder wurden positiv auf das Virus getestet. Doch damit nicht genug, verletzte sich Hauptdarsteller Henry Cavill am Kreuzband, weshalb die Dreharbeiten für die auf den Büchern von Andrzej Sapkowski basierende Serie erneut pausieren mussten. Nun verriet Lauren S. Hissrich, dass die Dreharbeiten zu “The Witcher” wieder in vollem Gange seien.

Laufende Neuigkeiten zum Dreh von “The Witcher” Staffel 2

Die Showrunnerin von “The Witcher” ist wohl bekannt dafür, auf ihrem Twitter-Account transparent und ehrlich zu sein. Das freut sicherlich viele Fans, denn der Cast und die Crew haben nach diesem turbulenten Jahr scheinbar die Hoffnung auf eine erfolgreiche zweite Staffel noch nicht aufgegeben. Allen Anschein nach ist die Produktion bereits am Laufen. Laut einem Tweet von Hissrich arbeiten sie derzeit sogar an Samstagen. Wahrscheinlich ist, dass sie so ein Teil der verloren gegangenen Zeit wieder aufholen wollen. Allerdings ist im Moment noch unklar, wann der Starttermin für die zweite Staffel sein wird. In den neuen Folgen von “The Witcher” werden aber wohl wieder einige bekannte Gesichter dabei sein, darunter Henry Cavill als Geralt von Rivia, Anya Chalotra als Yennefer, Freya Allan als Ciri und Joey Batey als Jaskier.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen