"Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast"
Diese Theorie zum Killer haben die Fans

5Bilder
  • Foto: © Amazon.com, Inc. or its affiliates
  • hochgeladen von Julia Schmid

Amazon Prime Video hat die ersten vier Episoden der neuen Horrorserie "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" veröffentlicht und schon zerbrechen sich die Fans den Kopf darüber: Wer steckt hinter den grausamen Morden? Laut einer neuen Theorie ist der Killer direkt vor unserer Nase.

Vorsicht: Spoiler!

Wer den Titel "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" hört, denkt automatisch an den Horrorfilm aus den 90ern. Seit 15. Oktober 2021 gibt es auf Amazon Prime Video eine Serie mit dem gleichen Titel. Die Prämisse ist ähnlich zum Original: eine Gruppe von Teenagern ist in einen Unfall verwickelt, der eine Person das Leben kostet. Statt der Person zu helfen oder die Polizei zu rufen, beseitigen sie den Leichnam und begehen Fahrerflucht. Ein Jahr später werden die Teenager plötzlich von einem Killer heimgesucht, der ihnen droht: "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast." In der TV-Serie von Amazon trifft es keinen Fischer, sondern ausgerechnet die eineiige Zwillingsschwester einer der Teenager: Die ruhige Allison (Madison Iseman), die am Steuer des Wagens saß, hat ihre extrovertierte, schwierige Schwester Lennon unbeabsichtigt mit dem Auto überfahren. 

Wer ist der Killer?

Gemeinsam mit ihren Freunden lässt Allison den Leichnam ihrer Schwester verschwinden. Der Haken an der Sache: alle, die mit ihr im Auto sitzen, denken gerade, sie seien mit Lennon zusammen und das Opfer wäre Allison. Ein Schauspiel, das Allison aufrecht erhält. Lediglich ihr Vater wird in die Wahrheit eingeweiht und hilft ihr dabei, den Todesfall zu vertuschen, bis der Leichnam ein Jahr später schließlich auftaucht. Bis zu dem Zeitpunkt sieht es ganz danach aus, als ob die vermeintlich tote Lennon hinter den blutigen, grausamen Morden hinter den ersten Gruppen-Mitgliedern steckt, die sie damals im Meer entsorgt haben. Doch nachdem nun ihre Leiche aufgetaucht ist, bleibt eine Frage: Wer ist der Killer in der Serie "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" und hat es auf Allison & Co abgesehen?

Diese Theorie haben die Fans

In den ersten vier Episoden von "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" gibt es noch keine klaren Hinweise darauf, doch die Fans haben eine interessante Theorie: Sie vermuten, dass sich Allisons Persönlichkeit bei dem immensen Schock des Unfalls gespalten hat und sie die Persönlichkeit ihrer Schwester Lennon in sich aufgenommen hat. Das würde auch erklären, wieso Lennons sehr gute Freundin bisher nicht bemerkt haben, dass Allison vor ihnen steht. Das Mädchen wechselt unbewusst die Persönlichkeiten und weiß selbst nichts davon. Das würde bedeuten, dass die Lennon-Persönlichkeit in ihr hinter den Morden steckt und Allison davon nichts mehr weiß, sobald sie wieder ganz sie selbst ist. Was haltet ihr von der Theorie?

Die ersten vier Episoden stehen ab dem 15. Oktober 2021 zum Streaming zur Verfügung*. Die restlichen vier Folgen werden immer wöchentlich am Freitag ausgestrahlt. 

Ist Allison in Wahrheit die Killerin und weiß es nicht einmal?

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Das müsst ihr zur Amazon-Serie wissen

Trailer zu "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" (Serie)

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen