"You" Staffel 3
Diese Storyline wurde wegen eines Todesfalls gestrichen

7Bilder
  • Foto: JOHN P. FLEENOR/NETFLIX © 2021
  • hochgeladen von Julia Schmid

Ein tragischer Todesfall zwang die "You"-Autor*innen dazu, eine Storyline in der 3. Staffel komplett zu streichen. Das hängt auch mit der Widmung für Schauspieler Mark Blum zusammen.

Mark Blum ist ein Name, den "You"-Fans im Abspann von Staffel 3 Episode 1 zu Gesicht bekommen. Ihm ist der Auftakt der neuen Staffel gewidmet ("In loving memory Mark Blum"). Doch wer ist der verstorbene Mark Blum? Ihn kennen "You"-Zuschauer*innen vor allem als Mr. Mooney, den Buchladen-Besitzer aus der 1. Staffel. Er war für Joe eine Art Vater-Ersatz und eine der wenigen Personen, zu denen er eine gute Verbindung hatte. Der Schauspieler verstarb im März 2020 an den Folgen einer Corona-Erkrankung. Ein schwerer Verlust für das Team von "You" und ein Todesfall, der auch die Pläne für Staffel 3 komplett über den Haufen geworfen hat. Das berichtet Showrunnerin Sera Gamble im Interview mit "TVLine". Eine Storyline, die für die 3. Staffel geplant war, konnte ohne Mark Blum nicht umgesetzt werden und musste komplett gestrichen werden.

Drehbuch musste überarbeitet werden

Im Interview mit der US-Seite erzählt Sera Gamble, dass Mr. Mooney in "You - Du wirst mich lieben" Staffel 3 erneut auf dem Bildschirm aufgetaucht wäre, wenn Mark Blum nicht gestorben wäre. "Wenn man daran denkt, wie alt Joe in diesen Rückblenden von Staffel 3 ist, hatten wir uns eigentlich eine Geschichte vorgestellt, die erzählt, wie er Mr. Mooney zum ersten Mal traf", erzählt sie. Das Team hatte sich gewünscht, zu zeigen, wie Joe das Heim hinter sich lässt und erstmals auf der Türschwelle des Buchladens landet, der ihn maßgeblich beeinflusst hat. Sera Gamble hatte sich sehr darauf gefreut, diesen Part von Joes Leben endlich erzählen zu können, doch dann kam alles anders. "Es ist das erste Mal gewesen, dass ich eine Storyline umschreiben musste, weil so etwas Tragisches geschehen ist."

Neue Richtung der Rückblenden

Die 3. Staffel "You" enthält mehrere Rückblenden aus Joes Kindheit in einem Heim. Mr. Mooney kommt in diesen Flashback-Szenen nicht vor. Das Team hat sich offensichtlich dagegen entschieden, die wichtige Rolle in Joes Leben neu zu besetzen. Der Fokus der Rückblenden verlagerte sich daher auf die Krankenschwester im Heim, die eine enge Bindung zu dem introvertierten Joe aufbaut. Er muss hilflos mitansehen, wie die freundliche Frau in eine gewalttätige Beziehung schlittert. Ein wiederkehrendes Thema in Joes Leben, das damit aufgegriffen werden konnte. Hätte Mark Blum in der 3. Staffel der Netflix-Serie mitwirken können, hätte sich die Geschichte sich sicherlich verstärkt auf eine Vater-Sohn-Beziehung konzentriert, nachdem Joe vor allem in den ersten Wochen mit Henry daran zweifelt, dass sein Kind ihn mag.

Penn Badgley verrät seine Gedanken zu Joes Zukunft
Deswegen musste (SPOILER) sterben
Dieses Ende wünscht sich Penn Badgley für Joe Goldberg
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen