Banner Sky Ticket

"Inventing Anna"
Die wahre Geschichte hinter der Netflix-Serie

Der Start der Miniserie „Inventing Anna“ auf Netflix rückt näher. Was viele nicht wissen: Die Geschichte hinter der Serie beruht auf einer wahren Geschichte rund um eine deutsche Hochstaplerin.

Am 11. Februar 2022 startet die neue Miniserie "Inventing Anna" von Netflix auf dem Streamingportal. So krass die Geschichte auch wirkt: sie ist tatsächlich passiert. Anna Sorokin belog und betrog die New Yorker Upperclass, indem sie sich als deutsche Milliardärstochter ausgab. Um nicht aufzufliegen, wechselte sie ihren Nachnamen von Sorokin auf Delver und startete in Amerika als brillante Hochstaplerin durch. Luxuriöse Suiten, kostspielige Partys und Saus und Braus bis zum Abwinken - Anna log, um ihr Traumleben führen zu können. Vier Jahre lang lebte sie mitten in der High Society, doch im Herbst 2017 endete das glamouröse Leben schlagartig.

Einsturz eines Kartenhauses

Annas Lügen flogen auf und damit fiel das gesamte Kartenhaus in sich zusammen, das sie vier Jahre lang aufgebaut hatte. Das Ende ihrer Verbrecherkarriere. Zwei Jahre später - im Jahr 2019 - wurde Anna Sorokin schließlich zu vier bis zwölf Jahren Haft verurteilt. Dabei wurde schließlich bekannt, dass ihr Vater kein Kunstmäzen aus Deutschland sei und auch kein angesehener Diplomat - beide Lügen verwendete sie im Laufe der Jahre - sondern in den ersten Jahren, in denen die Familie nach Deutschland kam, als LKW-Fahrer tätig war. Während eines Praktikums in Paris begann sie offensichtlich, den falschen Namen Anna Delvey als Pseudonym zu entwickeln, den sie ab 2013 inklusive der erfundenen Hintergrundgeschichten zu tragen und sich damit einen Weg in die gehobene Gesellschaft zu erschleichen.

Das erwartet euch in "Inventing Anna"

Netflix hat die spannende Geschichte um die deutsche Hochstaplerin nun in der Miniserie "Inventing Anna" verfilmt, für die man niemand geringeres als Shonda Rhimes („Grey's Anatomy“, „Bridgerton”) als Produzentin engagiert hat.  Die Serie wird sich rund um den Aufstieg und Fall von Anna Delvey (Julia Graner, "Ozark")  beschäftigen und verrät, welche Rolle die Journalistin Vivian Kent (Anna Chlumsky, "Veep") in der Geschichte einnimmt. Alle 10 Episoden werden am 11. Februar 2022 auf Netflix veröffentlicht. Den ersten Trailer könnt ihr schon jetzt sehen.

Autor:

Alicia Mäder

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.