"Good Girls" Staffel 4
Die Geschichte hinter Rio und seinem Bruder/Cousin Nick

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Piotr Cichosz on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

In den letzten Staffeln von “Good Girls” konnte man nicht viel von Rio sehen, doch dies änderte sich in der 4. Staffel ab Folge 6. Vor allem in Folge 8 erfahren wir mehr über ihn.

Rio von “Good Girls” hatte in den letzten Staffeln kaum Bildschirmzeit. Dies änderte sich in der 4. Staffel, als sich die Autoren dazu entschieden haben, mehr über Rio (Manny Montana) zu erzählen. Es fing in der 6. Folge damit an, als Beth (Christina Hendricks) ihn zu einem Familienessen begleitete. Ebenfalls mit dabei: Nick (Ignacio Serricchio), Rios Bruder. Oder doch sein Cousin? Die beiden können sich anscheinend nicht einigen, wie sie nun miteinander verwandt sind. In Episode 8 erwarteten uns schließlich einige Flashbacks, die gezeigt haben, dass die Brüder/Cousins zusammen bei ihrer Oma gelebt haben. Die beiden starteten schließlich die Arbeit in einem Club, wo Rio anfing, Geld zu stehlen. Als er erwischt wurde, kam er geradewegs ins Gefängnis. Doch die Zeit hinter Gittern scheint ihn nicht geläutert zu haben: Als er wieder entlassen wurde, zeigte ihm Nick seine grandiose Idee, die sie reich machen sollte: Geldwäsche. Durch diese Flashback-Szenen haben wir ein wichtiges Detail erfahren: Rio ist nicht der eigentliche Boss im Geschäft, was ein großer Faktor fürs FBI darstellt.

Wieso ist es so wichtig, Rios Geschichte zu kennen?

Bislang kannte man Rio (Manny Montana) nur als sexy, mysteriösen und kriminellen Mann. Jedoch wussten wir nicht, wie er zu dem Verbrecher wurde und was eigentlich hinter der harten Schale liegt. Doch seit die Zuschauer seine Familie kennenlernen durften, sieht man, dass sie für ihn an erster Stelle steht. Rio und Nick haben nicht die beste Beziehung zueinander, was man deutlich daran erkennt, dass Rio ihn als Cousin bezeichnet, während Nick ihn Bruder nennt. Viel mehr gab es vorerst nicht zu den beiden zu sehen, aber das wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten Episoden ändern, denn Rio wurde wegen Beth festgenommen und konnte mit Hilfe von Nick befreit werden. Woraufhin Christopher (kurz Rio) einer der “Good Girls” besucht und ihr sagt, dass die Leute ihr jetzt alles glauben werden und sie machen können was sie wollen. Mit diesem Satz wurde die Folge beendet, aber nicht die Geschichte von "Good Girls". Staffel 4 geht weiter und versorgt uns wöchentlich mit neuen Episoden.

Wann startet Staffel 4 auf Netflix?
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen