"The Walking Dead" Staffel 5 Finale
Deswegen rasten die Fans komplett aus (SPOILER)

Vor wenigen Stunden lief im amerikanischen Fernsehen die letzte Episode von „The Walking Dead“ Staffel 5. Nach dem spannenden Abschluss der jüngsten Season, müssen wir uns nun bis Oktober gedulden, bevor es weitergeht. Zeit, die einige Fans womöglich dringend benötigen. Denn eine gewisse Szene in der 16. Episode „Conquer“ hat einen Sturm der Entrüstung in den sozialen Medien ausgelöst.

Insgeheim haben wir uns auf viele Dramen und einige Charaktertode eingestellt. Zwar mangelte es kaum an Action im Finale von „The Walking Dead“ Staffel 5, doch zumindest trafen unsere schlimmsten Vermutungen nicht ein. Kein Mitglied aus Ricks Gruppe starb, stattdessen mussten die Bewohner von Alexandria Opfer hinnehmen. Vielleicht nicht die letzten Toten, denn ein Charakter hat sich einen fatalen Fehler erlaubt und damit den Zorn der Fans auf sich gezogen. Und dabei handelt es sich – große Überraschung – nicht um Nicholas, der den Fan-Favoriten Glenn angeschossen hat. Die Wut der Zuschauer konzentrierte sich auf eine ganz andere Person.

Wen meinen wir? Father Gabriel! Der weinerliche Priester hatte bereits seit seinem ersten Auftritt in „The Walking Dead“ schlechte Karten beim Großteil der Zuschauer. Nun hat er es sich womöglich endgültig verscherzt. Dafür sprechen zumindest die zahlreichen wütenden Kommentare in den sozialen Medien. Auf Seiten wie Tumblr und Twitter lassen die Fans Dampf ab. Doch was hat Gabriel getan, um zum Hassobjekt Nummer 1 zu werden? Nachdem er Alexandria kurz verlassen hat, um seine ersten Beißer zu erlegen, kehrt er zurück in die Gemeinde. Deanna und ihr Sohn weisen ihn darauf ihn, das Gatter gut zu verschließen, um damit zu verhindern, das ungebetene Gäste und Beißer Zugang zur Gemeinde haben. Und was tut Gabriel? Schließt das Tor nicht ab!

Droht nun die Verbannung?

In der Fangemeinde rund um „The Walking Dead“ brodelt es. Viele hoffen, dass Father Gabriel – der den Tod mit offenen Armen empfängt – zumindest in Staffel 6 einen schnellen Tod findet. Andere ärgern sich noch immer, dass Maggie bei der Auseinandersetzung zwischen Gabriel und Sasha eingeschritten ist und damit den Tod des Priesters verhindert hat. Fakt ist: Father Gabriel hat überlebt und Alexandria in Gefahr gebracht. Ein Fan auf Tumblr hat ein bitteres Urteil über sein Verhalten in „Conquer“ (Episode 16): „So, Father Gabriel ist in Wahrheit also das Böse, vor dem er jeden [in Alexandria] gewarnt hat?“ Zum Glück haben sich die Rollen im Finale noch einmal gedreht und Deanna hat nun den Beweis, dass Rick Grimes und seine Leute keinesfalls böse Absichten haben. Denkt ihr, Gabriels Lüge könnte noch Konsequenzen mit sich tragen und ihn erwartet in Staffel 6 eine Verbannung aus Alexandria?

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen