"Fear the Walking Dead"
Der Zeitplan steht fest

„Fear the Walking Dead“, das Spin-Off zur Zombie-Serie „The Walking Dead“, startet bereits nächste Woche im amerikanischen Fernsehen. Der Beginn der Zombie-Apokalypse bekommt seine eigene Show. Doch wie passen die beiden Serien zeitlich zusammen?

Wer die Monate Wartezeit bis zum neuen Staffelstart von „The Walking Dead“ bisher nur mit aller Mühe überstehen konnte, wird sich freuen, dass wir jetzt auch im Sommer die volle Dosis Zombie bekommen. Nächste Woche startet das Spin-Off „Fear the Walking Dead“. Am 23. August 2015 stellt AMC dem amerikanischen Publikum eine neue Serie vor, hinter der – wie bereits der Titel verrät – die gleichen kreativen Köpfe von TWD stecken. Robert Kirkman tobt sich ein weiteres Mal mit seinen Beißern aus. Dieses Mal darf er mit ihnen eine kleine Reise in die Vergangenheit machen und den Zeitrahmen beleuchten, der uns dank Rick Grimes’ Koma in „Walking Dead“ immer verwährt war.

Neue Entdeckungen in "Fear the Walking Dead"

Doch wie lässt sich das Spin-Off zeitlich einordnen? Zu der Frage hat sich Produzent Dave Erickson bei der Television Critics Associations Pressetour geäußert, die genauen Details hat "Entertainment Weekly". Der erste Tag in „Fear the Walking Dead“ dreht sich um den Zeitpunkt, an dem Rick Grimes in Atlanta angeschossen wurde. Es ist sogar möglich, dass es die gleichen Tage sind – nur eben an verschiedenen Orten. Während „The Walking Dead“ in Atlanta spielt, steht bei FTWD die berühmte Großstadt Los Angeles im Fokus. Rick war ungefähr vier bis fünf Wochen im Koma und hat nicht mitbekommen, wie die Welt um ihn herum zerfallen ist. Zum Ende der 1. Staffel von „Fear the Walking Dead“ werden wir uns ungefähr in Woche drei befinden. Erickson verspricht, dass es also in der 2. Staffel von FTWD weiterhin neue Entdeckungen geben wird, bis wir zeitlich auf dem gleichen Level mit „The Walking Dead“ sind.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen