"The Handmaid's Tale" Staffel 4
Das wissen wir über die neuen Charaktere

"The Handmaid's Tale" darf sich in Staffel 4 auf neue Gesichter freuen. Serienschöpfer Bruce Miller enthüllt erste Details zu neuen Charakteren.

Die Coronapandemie hat den Start der 4. Staffel "The Handmaid's Tale - Der Report der Magd" hinausgezögert, doch 2021 kehren wir nach Gilead zurück. Die Dreharbeiten für die neuen Folgen konnten nach einer mehrmonatigen Zwangspause fortgesetzt werden. Die Geschichte geht weiter. Neue Herausforderungen für June (Elisabeth Moss) & Co gehen häufig mit neuen Figuren einher. Serienschöpfer Bruce Miller hat bereits im Vorfeld verraten, dass wir uns auf neue Charaktere in Staffel 4 freuen dürfen. Was über sie schon jetzt bekannt ist, erfahrt ihr hier.

Eine Freundin für Moira

Gilead konnte Moira (Samira Wiley) hinter sich lassen, doch der Weg zurück in ein einfaches Leben war nicht einfach. Ihre beste Freundin June befindet sich noch immer in Gefangenschaft. Trotz allem versuchen Moira und Luke (O. T. Fagbenle) ein einigermaßen normales Leben in Kanada zu führen. In "The Handmaid's Tale" Staffel 4 verliebt sich Moira schließlich neu. Bruce Miller hat enthüllt, dass Zawe Ashton ("Velvet Buzzsaw") in den neuen Folgen eine Hilfsmitarbeiterin spielt, die schließlich zur festen Freundin von Moira wird.

Gilead geht einen Schritt weiter

In der letzten Staffel hat Gilead mehrere Verluste verkraften müssen. Nun geht das Regime offensichtlich einen Schritt weiter: In Staffel 4 der Dramaserie wird "Spuk in Hill House"-Star Mckenna Grace eine minderjährige, sehr junge "Ehefrau" eines Commanders spielen. Bruce Miller schwärmt über die 14-Jährige, die in der herausfordernden Rolle voll und ganz überzeugt. "Sie ist so spektakulär in der Serie. Ich habe gerade die ersten paar Folgen gesehen, weil ich endlich ein bisschen am Schnitt arbeiten kann und sie ist einfach wunderbar. Es ist großartig, sie gemeinsam mit [Elisabeth Moss] zu sehen", zitiert "Just Jared" Bruce Miller. Eine derart junge "Ehefrau" haben wir in der Welt von Gilead bisher nicht gesehen und unterstreicht einmal mehr die kranken Traditionen.

Ein Broadway-Star kommt nach Gilead

Broadway-Schauspieler Reed Birney zählt ebenfalls zu den Neuzugängen in "The Handmaid's Tale" Staffel 4. Über seine Rolle hält sich Bruce Miller noch bedeckt und gibt nur kryptische Andeutungen. Er verrät, dass Birneys Charakter aus der Welt von Gilead stammt, es sich aber keinesfalls um einen typischen Charakter des 66-Jährigen handelt. Wir müssen uns wohl bis 2021 gedulden und überraschen lassen, in welcher Rolle Birney schließlich vor der Kamera zu sehen ist.

Viele Bekanntschaften für June

Das sind alle bisher bestätigten Neuzugänge, doch viele weitere Charaktere werden Junes Weg in den neuen Folgen kreuzen. "June kommt in dieser Staffel mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt, mehr als sonst, würde ich sagen", so Bruce Miller. "Das liegt daran, weil June sich durch eine neue Welt bewegt, zumindest zu Beginn ist sie unterwegs. Und mit wem interagierst du und wem vertraust du?" Das letzte Mal, dass wir June gesehen haben, hat sie zum vielleicht größten Schlag gegen Gilead ausgeholt und ihnen das wichtigste Gut geraubt: die Zukunft. Wir sind gespannt, wie der Widerstandskampf in Staffel 4 weitergeht. Ein konkreter Starttermin steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen