"Mare of Easttown"
Das sagt HBO zu einer Staffel 2

3Bilder
  • Foto: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Mare of Easttown" konnte in kurzer Zeit eine große Fanbase aufbauen und Zuschauer warten sehnsüchtig auf eine Fortsetzung. Aber gibt es das Comeback von Kate Winslet als Polizistin oder ist ihre Geschichte vollständig erzählt? Nun äußert sich der CEO von HBO zu den Gerüchten um eine Fortsetzung.

Die HBO-Serie "Mare of Easttown" schlug ein wie eine Bombe. Die Crime-Serie sollte ursprünglich eine limitierte Serie sein und nur eine Staffel umfassen. Doch nach dem Erfolg fragen sich viele jetzt: Geht es weiter? Immerhin gab es schon andere Miniserien (unter anderem "Big Little Lies"), die überraschend fortgesetzt wurden, obwohl HBO nur eine einzige Staffel vor Augen hatte. Casey Bloys, CEO von HBO, äußert sich nun zum Erfolg der Serie und schließt dabei eine zweite Staffel nicht aus. "Brad hat bei Mare of Easttown einfach einen fantastischen Job gemacht", sagte Casey in einem neuen Interview mit Variety. "Es war eine tolle Zusammenarbeit." Brad Ingelsby ist der Schöpfer von "Mare of Easttown" und unterschrieb erst kürzlich, aufgrund der Zufriedenheit des Netzwerkes über die Serie, einen dreijährigen Vertrag mit HBO. Doch das bedeutet noch lange nicht automatisch, dass wir in den kommenden Jahren mit weiteren Crime-Geschichten rund um Mare rechnen können. 

Casey Bloys über eine zweite Staffel

Auf die Frage, ob es womöglich eine 2. Staffel von "Mare of Easttown" geben wird, beantwortete Casey Bloys die Frage nicht ganz vollständig. So erklärte er: "Wenn Brad das Gefühl hätte, eine Geschichte zu erzählen, die sich auf dem gleichen Niveau befindet, würde vermutlich niemand was dagegen haben." Die passende Geschichte für ein weiteres Kapitel ist genau das, was aktuell fehlt, weswegen HBO keine fixen Pläne für die Zukunft hat.  „Im Moment hat er diese Geschichte nicht. Wer weiß? Wir müssen abwarten, ob sie sich etwas einfallen lassen, das sie unbedingt erzählen möchten”, so Bloys. Eine Serie besteht nicht nur aus einer Geschichte, sondern auch aus dem Cast. "Titanic"-Star Kate Winslet hat der trauernden und knallharten Mare ein Gesicht gegeben - ohne sie könnte die Serie nicht fortgesetzt werden. Dich laut justjared.com plaudere Casey aus, dass Kate offen dafür wäre, in einer weiteren Staffel als Mare auftreten. Hinter dem Cast können wir somit ein Häkchen machen, fehlt uns nur noch ein guter Plot. Bis dahin bleibt wohl ein großes Fragezeichen bezüglich einer 2. Staffel "Mare of Easttown". Sobald wir Neuigkeiten dazu haben, erfahrt ihr auf serienfuchs.de umgehend darüber.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen