"Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast"
Das müsst ihr zur Amazon-Serie wissen

8Bilder
  • Foto: © Amazon.com, Inc. or its affiliates
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Horror-Klassiker "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" kommt als TV-Serie zurück. Am 15. Oktober 2021 wird eine neue Gruppe von Teenagern von einem mysteriösen Killer gejagt.

Wer Horrorfilme liebt, kennt natürlich den Film "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" auf den 90ern. Der Blockbuster hat längst Kultstatus erreicht und bekommt nun - wie das häufig bei erfolgreichen Produktionen der Vergangenheit ist - eine Neuauflage. Amazon Studios hat jedoch keinen weiteren Film auf die Beine gestellt, sondern die Story für eine neue Serie aufgewärmt, die am 15. Oktober 2021 auf Amazon Prime Video startet. Zum Auftakt gibt es direkt die ersten vier Episoden, die restlichen Folgen werden dann im Wochentakt immer freitags ausgestrahlt. Binge-Watcher müssen sich daher noch etwas gedulden und bei allen anderen bleibt ausreichend Zeit zwischen den einzelnen Episoden, ob sich von möglichen Schockmomenten zu erholen.

Worum geht es in der Serie?

Die US-Serie "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast", besitzt im Kern eine ähnliche Geschichte wie der Kultfilm: Eine Gruppe von Teenagern ist nachts auf den Straßen unterwegs und fahren dabei einen Mann an. Statt sich um ihn zu kümmern und sich etwaigen Konsequenzen zu stellen, entscheiden sie sich zur Fahrerflucht. Die Gruppe verschwindet vom Tatort und im ersten Moment sieht es ganz danach aus, als ob sie mit ihrer Tat davonkommen. Doch ein Jahr später ändert sich alles schlagartig: Zuerst erhalten sie die drohende Botschaft "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast", doch dabei bleibt es nicht. Schnell stellt sich heraus, dass hier nicht nur jemand am Gewissen der skrupellosen Teenager appellieren möchte, sondern regelrecht Jagd auf sie macht.

Wie viele Folgen gibt es?

Amazon hat bisher nur eine einzige Staffel von "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" in Auftrag gegeben. Sollte sich die als besonders erfolgreich herausstellen, können weitere Staffeln vermutlich nicht ausgeschlossen werden - immerhin bekam der Original-Film aus den 90ern sogar zwei Fortsetzungen! Zum aktuellen Stand gibt es jedoch nur insgesamt acht Episoden der TV-Serie. Die ersten vier Episoden stehen ab dem 15. Oktober 2021 zum Streaming zur Verfügung*. Die restlichen vier Folgen werden immer wöchentlich am Freitag ausgestrahlt. 

Woher kennt man den Cast?

Die TV-Serie kommt mit einem Cast aus talentierten Jungdarsteller:innen daher. Schauspielerin Madison Iseman kennt man unter anderem aus dem Film "Jumanji". Sie ist sogar in einer Doppelrolle in der TV-Serie zu sehen, da sie die Zwillinge Lennon & Allison spielt. Dahinter stecken somit keine echten Zwillinge, sondern beide Rollen werden von Madison gespielt. Ashley Moore übernimmt die Rolle der Riley und stand unter anderem für "Popstar: Never Stop Never Stopping" vor der Kamera. "Rat Bastard"-Star Ezekiel Goodman spielt Dylan für die Horrorserie. Sebastian Amoruso, der Johnny spielt, wirkte zuvor lediglich in der TV-Serie "Solve" mit - das hier ist erst sein zweites Projekt! Brianne Tju macht die Gruppe vollständig und verkörpert Margot. Zuletzt sah man sie unter anderem in "Leicht wie eine Feder" und der TV-Serie "Scream", die ebenfalls auf einem Horror-Klassiker basiert.

Sind Stars aus dem Original-Film dabei?

Neuauflagen zollen ihrem Original meist damit Tribut, dass Stars des ursprünglichen Films in kleinen Rollen zu sehen und Cameo-Auftritte haben. Wer darauf hofft, bekannte Gesichter des 90er-Films in der TV-Serie zu sehen, wird jedoch bitter enttäuscht. In der 1. Staffel von "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" gibt es keinen Auftritt von Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe, Freddie Prinze Jr. oder Johnny Galecki.

Auf welchem Buch basiert der Film?

Wie der Name bereits verrät, diente der Horrorfilm aus den 90ern als Vorlage für die TV-Serie von Amazon Prime Video. Was jedoch viele nicht wissen: sowohl der Film, als auch die TV-Serie basieren in Wahrheit auf einem Buch! Die Vorlage stammt von der Autorin Lois Duncan, die mit dem Roman "I Know What You Did Last Summer"* im Jahr 1973 erstmals die Geschichte um die vier Teenager erzählt hat, die von einem Killer gejagt werden. 

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.


Trailer zu "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" (Serie)

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen