“Suits”
Das denkt der Cast wirklich über das Finale der Serie (SPOILER)

Photo by: Shane Mahood/USA Network
  • Photo by: Shane Mahood/USA Network
  • Foto: © Universal TV/USA Network Media, LLC
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die letzten Episoden der Serie “Suits” geben den Charakteren die Chance auf einen würdigen Abgang. Wir möchten wissen, was die Stars der Anwaltsserie wirklich über das große Finale denken.

Ab April 2021 können Fans der Serie “Suits” die neunte Staffel auch endlich in Deutschland auf Netflix sehen, nachdem sie bereits 2020 Premiere auf Universal TV hatte. Doch dann soll Schluss mit der Anwaltsserie sein. Die Produzenten der selbst haben bereits offiziell verkündet, dass es keine Fortsetzung mehr geben wird. In der finalen Staffel finden sie einige Antworten auf Fragen, welche die Serie schon von Beginn an begleiten. Zum Beispiel treten Harvey (Gabriel Macht) und Donna (Sarah Rafferty) endlich gemeinsam vor den Traualtar. Auch für Louis (Rick Hoffman) und Sheila (Rachael Harris) gibt es ein Happy End, denn auch die beiden heiraten nach einem scheinbar ewigen Auf und Ab ihrer Beziehung. Eine besondere Wendung ist die letzte Episode, in der Harvey verkündet, zusammen mit Donna die Kanzlei zu verlassen. Das frisch verheiratete Paar zieht nach Seattle, um dort bei Mike (Patrick J Adams) und Rachel (Meghan Markle) zu arbeiten.

“Suits”-Stars sprechen über das Ende ihrer Zeit in der Kanzlei

Die letzte Staffel “Suits” beinhaltet einige besondere Momente, die den Fans und auch dem Cast einen würdevollen Abschied von den Charakteren der Serie verschaffen. Die letzte Szene zeigt zum Beispiel das Vorstellungsgespräch von Harvey in Mikes neuer Kanzlei in Seattle. Dieses Gespräch erinnert an die Pilotfolge der Serie, als die Rollen noch umgekehrt verteilt waren. Der Produzent der Serie verabschiedete sich in einem Interview sagte, dass ihm der Abschied schwerfallen würde. Der Cast ist inzwischen viel mehr eine Art Familie. Auch Gabriel Macht bestätigte das, außerdem beschrieb er die finale Folge als ein Geschenk an die Fans und an alle, die an der Serie mitgewirkt hatten. Sarah Rafferty fällt es besonders schwer, nicht mehr in die Rolle der Donna schlüpfen zu können. Speziell der Moment in der letzten Episode, in der sie Louis Hand gehalten hat, ging ihr sehr nahe. Laut Express fällt es dem gesamten Cast schwer, nach beinahe einem Jahrzehnt wieder getrennter Wege zu gehen. Und doch hätte das Ende nicht schöner sein können, sowohl für die Stars, als auch für die Fans.

Autor:

Angela S.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen