Coronavirus: "Friends"-Reunion verschoben

  • Foto: Lan Bui (TheBuiBrothers.com), CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Fast ein Jahr mussten wir an sie hinreden, sie anbetteln, bis es endlich hieß, dass es ein Revival von “Friends” gibt. Doch nun sollen wir erneut warten.

Letztes Jahr feierte die erfolgreiche Sitcom “Friends” ihrem 25. Geburtstag. Natürlich wurde die 2000er Serie dementsprechend wieder ein größeres Thema und war in aller Munde. Die Stars, wie Jennifer Aniston, wurden in Talkshows eingeladen, um über ihre Serie zu sprechen. Dabei kam natürlich auch das Thema einer Reunion auf. Lange erklärten die Schauspieler hinter Rachel (Jennifer Aniston), Monica (Courtney Cox), Phoebe (Lisa Kudrow), Ross (David Schwimmer), Chandler (Matthew Perry) und Joey (Matt LeBlanc), dass keine Reunion geplant sei. Doch bei der Ellen DeGeneres Show verplapperte sich Jennifer Aniston und löste damit wohl mehr aus, als sie erwartet hatte. Sie erklärte, dass sie und ihre Kollegen an etwas arbeiten würden. Sie wüssten selbst noch nicht was es sein wird, doch es wird etwas geben. Seit dieser Aussage warten die “Friends”-Fans auf die Reunion im Central Perk - und scheinbar müssen sie nun noch länger warten.

“Friends”: So sollte die Reunion aussehen

Denn dank des Coronavirus, der sich derzeit mehr und mehr verbreitet, wurden nun auch die Dreharbeiten zur “Friends”-Reunion verschoben. Der Dreh hätte in den nächsten Tagen stattfinden sollen. HBO wollte die Reunion der Freunde dafür nutzen, seinen neuen Streamingdienst zu bewerben. Doch da selbst für den kleinen Dreh mehr als 50 Leute am Set benötigt würden, entschloss man sich nun, die Dreharbeiten vorläufig auf Mai zu verlegen. Die Produktionsfirma erklärte „They'll be there for you - a little bit later though”. Das Format soll ein kleines Zusammentreffen der Hauptdarsteller, sowie den Serienschöpfern sein. Sie werden sich über ihre Erfahrungen während der Sitcom, ihre Erinnerungen, liebsten Momente und Probleme austauschen. Nun heißt es aber noch etwas abwarten, aber immerhin wissen wir: Wir bekommen unsere “Friends”-Reunion schon noch - früher oder später.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen