Banner WOW

"Bridgerton" Staffel 3
Colin und Penelope überspringen Benedict

2Bilder

Die Netflix-Serie "Bridgerton" weicht in Staffel 3 von der Reihenfolge von Julia Quinns Büchern ab. Benedict wird übergangen, stattdessen rückt sein jüngerer Bruder Colin Bridgerton in den Fokus.

In den vergangenen Wochen wurde es bereits gemunkelt, jetzt macht es Netflix offiziell: "Bridgerton" weicht in Staffel 3 erstmals von der Reihenfolge ab, die Julia Quinn mit ihren Romanen geschaffen hat. In Band 3 "Wie verführt man einen Lord?"* dreht sich alles um Benedict, den jüngeren Bruder von Anthony Bridgerton, der in Staffel 2 die Hauptrolle inne hatte. Die 3. Staffel wird sich aber nicht um Benedict drehen, sondern um dessen jüngeren Bruder und den nächsten in der Reihenfolge: Colin Bridgerton. Um den dreht sich die Geschichte eigentlich erst in Band 4 "Penelopes pikantes Geheimnis"*, doch Netflix zieht Penelope Featherington und Colin vor und erzählt ihre Geschichte nun in Staffel 3.

Nun kommt Penelopes Zeit

Die freudigen Nachrichten verkündete Schauspielerin Nicola Coughlan am Sonntag bei einem öffentlichen Auftritt. Kurz darauf wurde es von offizieller Seite bestätigt. Es sei nur fair, wenn Staffel 3 "einen dritten Sohn in den Mittelpunkt stellt... und eine dritte Tochter", heißt es in einer Ankündigung auf dem offiziellen Instagram-Account der Serie, die von Lady Whistledown verfasst wurde. "Die Autorin kann bestätigen, dass die kommende Staffel keinem anderen als der aufkeimenden Beziehung zwischen Mr. Colin Bridgerton und einer gewissen Miss Penelope Featherington gewidmet sein wird. Wird Penelope, deren Tage als Mauerblümchen gezählt sind, endlich aufblühen? Die Zeit wird es zeigen, und wie immer auch die Autorin."

Wie geht es weiter?

Das Team von "Bridgerton" hat noch nicht verraten, ob Benedicts Geschichte dann in "Bridgerton" Staffel 4 erzählt wird oder zu einem späteren Zeitpunkt folgen wird. Zum aktuellen Zeitpunkt hat Netflix lediglich vier Staffeln der Regecy-Serie bestätigt. Der internationale Erfolg dürfte aber die Tore für weitere Verfilmungen öffnen. Immerhin gibt es acht Kinder der Bridgerton-Familie, die die große Liebe suchen und somit Potenzial für viele weitere Staffeln. In Staffel 3 widmen wir uns jetzt erst einmal Polin, so der Pärchenname von Penelope & Colin. Damit scheint man auch an das Finale der 2. Staffel anzuknüpfen, wo Penelope hörte, wie Colin darüber sprach, dass er sie niemals heiraten werde.

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Francesca Bridgerton wird neu besetzt
Auf diese Romanze freut sich Jonathan Bailey am meisten
Welches Pulver schnupft Königin Charlotte in Staffel 2?
8 Serien-Tipps für die Zeit danach
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.