Banner Sky Ticket

"The Handmaid's Tale"
Christine Ko übernimmt wichtige Rolle in Staffel 5

  • Foto: Photo by Sam McGhee on Unsplash (STOCKFOTO)
  • hochgeladen von Julia Schmid

"The Handmaid's Tale" darf sich in der 5. Staffel über Unterstützung freuen: Christine Ko schließt sich den neuen Folgen an und wird eine größere Rolle übernehmen.

June (Elisabeth Moss) bekommt potenzielle Unterstützung, wenn "The Handmaid's Tale" mit neuen Folgen auf die Bildschirme zurückkehrt. Aktuell wird Staffel 5 in Kanada gedreht und bringt den ersten großen Cast-Neuzugang mit sich: Christine Ko, die man hierzulande für ihre Rolle der Mandy in "Upload" kennt, hat sich der Serie angeschlossen. Sie übernimmt die Rolle von Lily, die die grausamen Taten von Gilead aus erster Hand erlebt hat, denn bei ihr handelt es sich um eine ehemalige Martha. Mittlerweile lebt Lily in Kanada, hat dort aber keinesfalls vor, ein ruhiges Lieben zu führen. Sie setzt sich für die Werte ein, die ihr wichtig sind und wird dadurch zur Anführerin der Widerstandsbewegung in Kanada, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Der Widerstand hat ein Gesicht

Lily wird als "mutig und einfallsreich" bezeichnet. Es ist nicht leicht, ihr Vertrauen zu gewinnen, aber hat man es einmal, hat man sie als "starke Verbündete" an seiner Seite. Christine Ko ist damit der erste offizielle Neuzugang für die 5. Staffel "The Handmaid's Tale". Lily könnte in den neuen Folgen eine wichtige Rolle für June spielen. Fans vermuten, dass sich die ehemalige Magd von Fred Waterford dem Widerstand anschließen wird - je nachdem, wie es für sie nach dem Finale von Staffel 4 weitergeht und welches Schicksal sie erwartet.

Junes Kampf geht weiter

June ist definitiv noch nicht bereit, den Kampf zu enden, was auch Showrunner Bruce Miller in einem Interview mit "TV Insider" deutlich macht. "Ich glaube, June wird klar, dass man jeden Tag den Kopf einziehen und kämpfen muss. Wie kann sie das tun und trotzdem ein ganzer Mensch sein? Oder vielleicht muss sie einfach aufgeben, ein ganzer Mensch zu sein, und trotzdem den Kopf einziehen und kämpfen." Ein Starttermin für Staffel 5 von "The Handmaid's Tale" ist noch nicht bekannt. In Deutschland stehen unter anderem auf Amazon Prime Video die ersten drei Staffeln der US-Serie zur Verfügung*.

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

Pandemie beeinflusst die Zukunft der Serie
Das wünscht sich Yvonne Strahovski
Elisabeth Moss weiß nicht, wie die Geschichte endet
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.