"Breaking Bad": Bryan Cranston und Aaron Paul für Spielfilm bestätigt?

Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Es gibt offensichtlich Neuigkeiten im geplanten "Breaking Bad"-Spielfilm, der den Titel "Greenbrier" tragen soll. Eine aufgetauchte Cast-Liste soll verraten haben, dass Bryan Cranston und Aaron Paul ein weiteres Mal gemeinsam vor die Kamera treten sollen.

Tut sich endlich etwas in Sachen "Breaking Bad"-Film? Die US-Seite "Revenge of the Fans" will neue Informationen zum Spielfilm erhalten haben, laut denen der komplette Cast bereits feststehen soll. Bryan Cranston und Aaron Paul stehen ebenfalls auf der Liste, sind aber nicht die einzigen bekannten "Breaking Bad"-Gesichter, die ihr Comeback feiern werden. Angeblich kehren unter anderem auch Jonathan Banks, Jesse Plemons und Charles Baker zurück. Das angebliche Comeback von Bryan Cranston sorgt schon jetzt für viel Gesprächsstoff in der Fangemeinde. Immerhin ist Walter White in der TV-Serie gestorben. Vermutlich holt man den Kult-Charakter mit Hilfe von Flashback-Szenen zurück vor die Kamera.

Es geht nahtlos weiter

Der Spielfilm, der im "Breaking Bad"-Universum angesiedelt ist, trägt laut ersten Informationen den Arbeitstitel "Greenbrier", soll zwei Stunden lang sein und entsteht unter Leitung von Serienschöpfer Vince Gilligan. Über die Handlung ist bisher nur wenig bekannt. "Revenge of the Fans" berichtet, dass es sich um ein Sequel zur Serie handeln soll, das direkt an das große Finale anknüpft und Jesse (Paul) begleiten wird. Dieser könnte im Laufe der Geschichte von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt werden und in Flashback-Szenen nicht nur Walter (Cranston) wiedersehen, sondern auch Jane (Krysten Ritter), die ebenfalls auf der Cast-Liste für "Greenbrier" zu finden ist. Da Gilligan die angebliche Cast-Liste noch nicht offiziellbestätigt hat, solltet ihr diese Informationen vorerst mit Vorsicht genießen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen