"Better Call Saul": Tauchen Walter White und Jesse bald auf?

Ben Leuner/Netflix

Walter White und Jesse Pinkman sind das ungleiche Duo aus der besten Serie der Welt. In "Breaking Bad" haben sie gemeinsam das Meth-Business umgekrempelt. Sehen wir die Zwei aber schon bald auch in "Better Call Saul"?

"Better Call Saul" fand seinen Ursprung in "Breaking Bad". Hier sahen wir Jimmy McGill/Saul Goodman das erste Mal. Der Anwalt stach in der Serie mit seiner bestechlichen und moralisch fragwürdigen Art ins Auge. Saul bot aber so viel Erzählstoff, dass er nach dem Serienaus in Staffel 5 seine eigene Show bekam. Die etwas andere Anwaltsserie geht auch schon bald mit Staffel 4 ins Rennen. Wie die Macher bereits bestätigten, werden wir in den neuen Folgen einige Crossovers zu sehen bekommen. Alte bekannte, die wir aus der Show mit Pinkman und White kennen, tauchen in der vierten Staffel auf. Aber was ist mit Walter White und Jesse Pinkman? Warum gibt man ihnen kein Cameo?

Heisenberg und Jesse in "Better Call Saul"?

Es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass die beiden Stars aus "Breakning Bad" bald auch im Spin-Off zu sehen sein könnten. Die Macher und auch die Darsteller sind von der Idee begeistert, Walter und Jesse in die Story rund um Saul Goodman einzubauen. "Ich will unbedingt beide in Better Call Saul sehen. [...] Peter will es, die Autoren wollen es und die Schauspieler", erzählt Macher Vince Gilligan "Entertainment Weekly". Allerdings gibt es da ein Problem. Wie wollen die Autoren bitte Walter einbauen? Er ist ja am Ende von Staffel 5 gestorben. Werden wir in Zukunft vielleicht eine Art Throwback-Episode zu sehen bekommen, die in der Vergangenheit spielt? So wäre es immerhin möglich Pinkman und Heisenberg mit einzubauen. Die Chancen, dass es eine kleine "Breaking Bad"-Reunion im Spin-Off geben wird, stehen aber gut.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen