Banner Sky Ticket

"Ginny & Georgia"
4 Offene Fragen nach Staffel 1

  • Foto: Photo Credit: Courtesy of Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Netflix Serie “Ginny & Georgia” war ein großer Erfolg. Nun müssen die Zuschauer auf die zweite Staffel warten, falls es eine gibt, damit die Fragen beantwortet können. Das sind die 5 größten Fragen:
ACHTUNG: SPOILER ZU STAFFEL 1!

Eine der ersten Fragen, die sich alle Zuschauer nach dem großen Staffelfinale von "Ginny & Georgia", laut eines YouTube-Videos stellen, ist: Wohin gehen Ginny und Austin? Im Finale entschied sich Ginny dazu aus dem Haus zu rennen, nachdem sie erfuhr, dass ihre Mutter ihren Stiefvater vergiftete, was zu seinem Tod führte. Sie nahm ihren kleinen Bruder und stieg aufs Motorrad von Marcus und fuhr weg. Ihr Ziel? Das weiß keiner. Es gibt Theorien, dass sie zu ihrem Vater fährt oder einfach fährt ohne ein bestimmtes Ziel. Außerdem stellt sich die Frage: Wird Max und die anderen Mitglieder Von MANG Ginny vergeben? Die Beziehung zwischen Ginny und Marcus entwickelte sich noch vor der Freundschaft mit Maxine. Trotz dessen hatte sich Ginny nicht getraut ihrer Freundin zu erzählen, dass sie mit ihrem Bruder geschlafen hat und Gefühle für ihn entwickelte. Die Wahrheit enthüllte sich. So kam es zu einem großen Streit bei dem auch Abby und Norah einbezogen wurden.

"Ginny & Georgia" Staffel 2: Wird Georgia wegen Mord angeklagt?

In der ersten Staffel "Ginny & Georgia", vergiftete Georgia, nachdem sie gesehen hat, dass er ihre Tochter Ginny an falschen Stellen anfasste. Dies hat Georgia höchstwahrscheinlich getriggert, da sie selber von ihrem Stiefvater sexuell belästigt wurde, sogar vergewaltigt. Es war aber nicht die erste Person den die Junge Mutter tötete. Sie war in ihren jungen Jahren schon einmal verheiratet, jedoch nur aus dem Grund, dass sie ansonsten das Sorgerecht über Ginny verloren hätte. Sie merkte aber wie gefährlich der Mann ist und ermordete ihn. Ein Detektiv war ihr auf den Fersen, für den Mord an ihrem zweiten Ehemann, Georgia hat sich aber darum gekümmert, somit kann er sie nicht mehr anklagen. Naja, bis er von ihrem ersten Mann erfuhr. Und genau da hörte die Storyline der Morde auf. Und zuletzt wollten die Fans der Netflixserie natürlich wissen: Was ist mit Austins Vater los? Austin lernte seinen Vater nie kennen, da er im Gefängnis saß, nachdem Georgia ihn anzeigte. Sie erzählte aber ihrem Sohn, der ein großer Harry Potter Fan ist, dass er im Zauberer Gefängnis Askaban sitzt. Austin und sein Vater schrieben sich regelmäßig per Briefe. Das dachte der kleine zumindest. in Wirklichkeit schrieb Georgia die Briefe und verschickte die Nachrichten von austin nie. Aber lange hielt dieses hin und her nicht an, da austin die Briefe mit Ginny gefunden hat. Da dachte sich Virginia die Briefe an den Vater zu verschicken. Georgia erfuhr davon und fragte in voller Panik ob sie eine Absender-Adresse aufschrieb, da der Häftling sehr gefährlich ist und bald entlassen wird. Taucht er in der zweiten Staffel auf? Was passiert, wenn dies passiert? Wird es überhaupt noch ein Thema sein? Es gibt noch so viele mehr Fragen, die ungeklärt blieben. Da muss man wirklich hoffen, dass es eine weitere Staffeln geben wird.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.