Lizzie McGuire

“Younger”: Hilary Duff bekommt ihr eigenes Spin-Off

By  | 

Nachdem das Revival für “Lizzie McGuire” noch auf Eis liegt, schnappt sich Hilary Duff einfach ein Neues: Das Spin-Off zu “Younger”.
Hilary Duffs nächstes Projekt sollte eigentlich das Revival ihrer Durchbruch-Serie “Lizzie McGuire” werden. Die Disney-Serie sollte als großes Special auf Disney+ erscheinen. Doch schon nach zwei Episoden entschied sich die Produktionsfirma dazu, das Projekt erst mal auf Eis zu legen. Der Grund dafür: Das Leben der – in dem Revial mittlerweile 30-Jährigen – Lizzie sei nicht familienfreundlich genug für den Streamingdienst. Direkt in der ersten Episode soll es sich demnach um eine Dreiecksbeziehung und Sex drehen (Schock!). Eine Serie, in der die Schauspielerin diesen Lebensstil frei ausleben kann, ist “Younger”. Darin stellt sie Kelsey Peters dar. Die Verlegerin wurde durch die Serie so beliebt, dass sie nun ihr eigenes Spin-Off bekommt.

“Younger”: Wo startet das Spin-Off mit Hilary Duff?

Kelsey Peters war Liza in “Younger” immer eine gute Freundin. Selbst nachdem sie Lizas Geheimnis herausgefunden hatte, stand sie hinter der 40-Jährigen. Durch ihre positive Millennial-Art, ihren Freigeist und Humor eroberte Hilary Duff in dieser Rolle unsere Herzen. Da der Fokus der sechsteiligen Serie jedoch immer mehr auf Liza lag – schließlich war sie die Protagonistin – erfuhren wir nicht so viel von Kelseys Geschichte, wie sich viele Fans wünschten. Das soll sich nun ändern, in dem Spin-Off zu “Younger”. Wer es produzieren soll, wird derzeit noch ausgehandelt. Doch die Chancen scheinen ganz gutzustehen, dass sich Netflix oder Paramount Network die Serie sichern kann. Mit an Bord ist der Creator, der Originalserie,”Younger”. Sicher ist nur: Disney+ wird es wohl nicht werden – dafür ist Kelseys Leben wohl zu familienunfreundlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.