Der Herr der Ringe

Will Poulter verlässt “Herr der Ringe”-Serie

By  | 

“Black Mirror”-Star Will Poulter ergatterte eine Hauptrolle in der “Herr der Ringe”-Serie von Amazon. Jetzt hat er sich überraschend von dem Projekt zurückgezogen.

Amazon hält die Details rund um die geplante “Herr der Ringe”-Serie noch immer streng geheim. In den vergangenen Wochen und Monaten sind nur wenige Informationen an die Öffentlichkeit gelangt. Im September wurde schließlich publik, dass Will Poulter (“Black Mirror: Bandersnatch”, “Midsommar”) für die männliche Hauptrolle besetzt wurde, doch das ist nun nicht mehr aktuell. “Variety” berichtet, dass sich Poulter aus dem Projekt zurückgezogen haben soll. Die Gründe für diese Entscheidung? Ein Insider spricht von Terminproblemen, die Poulters Mitwirken an der Fantasy-Serie verhindern würden. Amazon ist nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

Der Aufstieg Saurons

Nach dem massiven Erfolg von “Game of Thrones”, suchten zahlreiche Streamingdienste eigene Projekte im Fantasy- und SciFi-Bereich, die eine ähnliche Begeisterung bei den Zuschauern auslösen würden. Amazon setzt dabei offensichtlich auf Tolkiens “Der Herr der Ringe”. Vor zwei Jahren bestätigten sie die Arbeit an einer Serie, die in der fantastischen Welt des britischen Autors spielen würde. Genau Details zu den Charakteren und der Handlung wurden in den letzten beiden Jahren kaum mit den wartenden Fans geteilt. Was wir bisher wissen: Die noch namenlose Serie wird im Zweiten Zeitalter von Mittelerde spielen. In diesem Zeitraum wurden die Ringe der Macht geschmiedet. Die Serie spielt somit lange vor der Handlung der berühmten Buch-Reihe, die von Peter Jackson als Trilogie verfilmt wurde.

Photo Credit: Tim Hahlganß from Pexels

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.