Neuigkeiten

“Westworld”: Wer ist der Mann in Schwarz?

By  | 

“Westworld” feierte vor wenigen Stunden seine fulminante Premiere. Die erste Folge hat uns nicht nur in eine große, atemberaubende SciFi-Welt eingeführt, sondern etliche Fragen aufgeworfen. Vor allem eine beschäftigt die Fans: Wer ist der Mann in Schwarz (Ed Harris) und welche Rolle spielt er im Themenpark?

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zu “Westworld” S01E01!

Es war dieser kleine “Woah”-Moment. Der erste Twist, mit dem man als Zuschauer der neuen HBO-Serie “Westworld” einfach nicht rechnete. Denn die Rollen schienen von Anfang an klar verteilt zu sein: Dolores (Evan Rachel Wood) war ein Android und Teddy (James Marsden), der offensichtlich ihr Herz gestohlen hat, nicht. Immerhin sahen wir ihn gemeinsam mit anderen Gästen im Zug und erlebten seine Ankunft in der Western-Welt.

„Westworld“: Das müsst ihr über HBOs neuen Serienhit wissen

Der erste Twist

Als schließlich eine Gruppe von Banditen Dolores’ Farm überfielen und dabei ihren Vater Peter Abernathy (Louis Herthum) und ihre Mutter erschossen, tauchte der Mann in Schwarz (Ed Harris) auf. Ein weiterer Schurke – so sah es zumindest danach aus. Doch schließlich fallen die ersten Schüsse und Teddy geht auf den mysteriösen Mann in Schwarz los. Doch keine seiner Kugeln kann ihn verletzen. Teddy wird hingegen tödlich verletzt und offenbart damit seine wahre Natur: Teddy ist, genau wie Dolores, nur ein Android. Der Mann in Schwarz ist ein Besucher.

Auffälliges Verhalten

Oder etwa doch nicht? Denn im Laufe der ersten Episode von “Westworld” legt der Mann von Schwarz plötzlich ein seltsames Verhalten an den Tag. Er entführt, foltert und tötet schließlich einen der Roboter. Er entfernt die Kopfhaut des Androiden und will dem Geheimnis dieser Welt auf die Spur gehen. Doch welches Geheimnis hat “Westworld”? Immerhin weiß jeder menschliche Besucher, dass es sich um einen Themenpark handelt.

Der geheimnisvolle Mann in Schwarz

Auf Reddit munkeln die “Westworld”-Zuschauer, dass es sich um einen Gast handelt, der bereits 30 Jahre lang den Themenpark besucht. Er kennt die Charaktere um ihn herum bestens, ist mit der Welt vertraut, hat sich aber vielleicht auch etwas zu sehr in ihr verloren. Welche Ziele er genau verfolgt und was er in “Westworld” zu suchen scheint – das erfahren wir wohl erst in den nächsten Episoden.

“Westworld” läuft in Deutschland auf Sky. Neue Folgen stehen parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht von Sonntag auf Montag zur Verfügung.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.