Neuigkeiten

“Westworld” Staffel 3: Produktion startet im März

By  | 

Die Arbeiten an der 3. Staffel “Westworld” beginnen nächsten Monaten, wie HBO-Chef Casey Bloys bestätigt. Hauptdarstellerin Evan Rachel Wood gewährt den Fans schon jetzt einen Blick hinter die Kulissen.

Fans der US-Serie “Westworld” dürfen sich über gute Nachrichten freuen. In den vergangenen Tagen hat Casey Bloys von HBO offiziell bestätigt, dass die Produktion an der 3. Staffel im März 2019 startet. Auf Instagram hat Hauptdarstellerin Evan Rachel Wood den Fans schon kürzlich in einem kurzen Video verraten, dass die Arbeiten hinter den Kulissen bereits begonnen haben und der Start der Dreharbeiten zum Greifen nah ist. Vor vier Tagen verkündete sie ihren ersten offiziellen Arbeitstag für die neue Season von “Westworld”. Ein Starttermin für die neue Staffel der SciFi-Serie ist hingegen noch nicht bekannt. Vermutlich können wir aber erst 2020 mit einer Rückkehr der Androiden rechnen.

Aaron Paul ist neu dabei

Das Finale der 2. Staffel “Westworld” hat viele Fans ratlos und geschockt zurückgelassen, nachdem es offensichtlich drei Hosts – Dolores (Wood), Bernard (Jeffrey Wright) und Charlotte (Tessa Thompson) – gelungen ist, den Park zu verlassen. Doch wie geht es jetzt für sie weiter? Welche Pläne verfolgen sie? “Westworld”-Fans dürfen sich auf jeden Fall auf ein neues Gesicht freuen. “Breaking Bad”-Star Aaron Paul wurde für eine bisher unbekannte Rolle in den neuen Episoden gecastet. Bisher wissen wir nichts über die Figur, die er verkörpern wird. Er könnte einen neuen Host spielen, ebenso wie einen Mitarbeiter von Delos oder aber auch einen ganz normalen Menschen, der eines Tages die Wege der befreiten Hosts kreuzt.

“Westworld” steht in Deutschland auf Sky zur Verfügung.

Evan Rachel Wood verkündet ihren ersten Arbeitstag

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.