Neuigkeiten

“Vikings” Staffel 6: Clip kündigt Comeback von (SPOILER) an

By  | 

“Vikings” liefert den ersten Vorgeschmack auf die 11. Episode von Staffel 6. Ein Charakter kehrt zurück auf das Schlachtfeld, nachdem wir bereits mit seinem Tod gerechnet haben. Ein Überraschungsmoment in den finalen Folgen der Wikinger-Serie.

Vorsicht: Spoiler zu “Vikings” 6x11!

In diesem Jahr starten die letzten Episoden der beliebten Historien-Serie “Vikings”, ehe sich die Söhne von Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel, “Danger Close”*) von unseren Bildschirmen verabschieden werden. Zehn Episoden stehen den Fans noch bevor. Bisher sah es danach aus, als ob die zweite Hälfte von Staffel 6* ohne einen langjährigen Charakter stattfinden wird: Björn (Alexander Ludwig, “Bad Boys for Life”*), Ragnars ältester Sohn, schien auf dem Schlachtfeld gefallen zu sein. Er fiel ausgerechnet seinem Halbbruder Ivar (Alex Høgh Andersen) zum Opfer – dachten wir zumindest. Zur Corona-Version der Comic Con von San Diego, veröffentlichte der History Channel einen ersten Ausschnitt aus Episode 11, die zeigt: Björn lebt!

Der epische Abschluss rückt näher

Einige Fans haben nach dem Midseason Finale bereits bezweifelt, dass wirklich Björns letztes Stündchen geschlagen hat. Doch Schauspieler Alexander Ludwig beteuerte in mehreren Interviews, dass das Kapitel “Vikings” für ihn vorbei und Björn tatsächlich tot sei. Das sieht jetzt ganz anders aus. Der Clip, der im Zuge der Comic Con veröffentlicht wurde (siehe am Ende des Beitrags), zeigt, wie Ivar und Prinz Oleg (Danila Kozlovsky) sich für die Schlacht wappnen. Am Horizont taucht schließlich ein einzelnes Pferd mit einem Krieger auf und es ist niemand geringerer als Björn Eisenseite! Der älteste Sohn von Ragnar und Lagertha (Katheryn Winnick, “Der dunkle Turm”*) ist am Leben – noch. Der große Kampf um die Herrschaft steht uns noch bevor. Da es die letzte Schlacht in der Geschichte von “Vikings” sein wird, dürfen wir uns sicherlich auf einen epischen Abschluss freuen, der mit dem einen oder anderen Verlust einhergehen wird.

Neue Wikinger braucht das Land

“Vikings” endet in diesem Jahr mit Staffel 6, aber Serien-Schöpfer Michael Hirst arbeitet bereits an Nachschub. Gemeinsam mit Netflix wurde das Spin-off “Vikings: Valhalla” auf die Beine gestellt, das sich mit neuen, berühmten Wikingern der Geschichte auseinandersetzen wird. Ein Wiedersehen mit dem verstorbenen Ragnar oder anderen bekannten Gesichtern ist ausgeschlossen. Die neue Serie wird rund 100 Jahre nach den Geschehnissen von “Vikings” spielen. Hirst hat in den vergangenen Monaten verraten, dass uns unter anderem Leif Erikson und dessen Halbschwester Freydis, sowie Harald III. Hardråde (auch bekannt als Harald der Harte) und Wilhelm der Eroberer in der Spin-off-Serie erwarten werden. Als Autor und Showrunner wurde Jeb Stuart für “Valhalla” verpflichtet.

Erster Clip aus “Vikings” Staffel 6 Teil 2

Vikings 6x11 Sneak Peek: Is Bjorn Back?

* Allgemeiner Hinweis zu Affiliate-Links: Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link erhält Serienfuchs eine geringe Provision.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.