Neuigkeiten

“The Walking Dead”: Wird Rick sterben? Das sagt Robert Kirkman nach Folge 9

By  | 

“The Walking Dead” hat gerade Carl Grimes verloren, schon sieht es danach aus, als stünde der nächste Abschied bevor: Rick zeigt sich zum Ende der 9. Episode in einem besorgniserregenden Zustand. Jetzt meldet sich Schöpfer Robert Kirkman zu Wort und beruhigt die Fans.

Episode 9 von “The Walking Dead” Staffel 8 war dank dem Tod von Carl (Chandler Riggs) schon schlimm und emotional genug. Doch die AMC-Produktion lieferte in den letzten Minuten den nächsten Schockmoment: Rick (Andrew Lincoln), der kalkweiß und verletzt an einem Baum lehnt. Die Erklärung für diese Szene haben wir bisher nicht erhalten, Fans fürchten aber nun, dass auf diesem Weg der nächste Charaktertod angekündigt wird. “The Hollywood Reporter” hat sich mit dem Thema direkt an den britischen Schauspieler gewandt und ihn gefragt, ob Rick – genau wie Carl – von einem Zombie gebissen wurde. Lincoln ominös: “Danach sieht es aus.”

“Es sieht nicht gut aus”

Die letzte Szene in Episode 9 wird uns die nächsten Tage noch beschäftigen. Vielleicht sogar Wochen, sollte es sich dabei um einen Ausschnitt aus einer späteren Episode zeigen. “Darüber kann ich eigentlich nichts sagen, außer, dass es nicht gut [für ihn] aussieht, oder?”, so Lincoln gegenüber “THR”. Wird Judith bald Waise? Über seine Zukunft in “The Walking Dead” darf und will er nichts verraten. Nur, dass die nächsten Episoden interessant und vor allem für Rick, Michonne und die Familie sehr emotional werden. Seid ihr nun beunruhigt und besorgt? Dann ist Robert Kirkman, Schöpfer von “TWD”, hier, um euch wieder Hoffnung zu spenden.

“The Walking Dead”: Nach Ricks Tod – Wer wird sein Nachfolger?

Kirkmans Einschätzung

Die Diskussionen und Gerüchte haben mittlerweile auch Kirkman erreicht. Der sorgte bereits vor ein paar Jahren für einen Aufschrei unter den Fans, als er bestätigte, dass Rick nicht bis zum Ende der Geschichte überleben wird – in den Comics. In der TV-Serie könnte es hingegen ganz anders aussehen. Zu einem möglichen Tod von Rick in Staffel 8 oder Staffel 9 sagte Robert Kirkman: “Ich rechne nicht damit.” Er ist nach wie vor der Meinung, dass die Geschichte auch ohne den Ex-Sheriff überleben und spannend bleiben könnte. Doch das muss nicht heißen, dass es in der Serien-Adaption in Kürze geschehen wird. Wie “NME” berichtet, soll Kirkman bereits im letzten Jahr zu seiner “Niemand ist sicher”-Aussage hinzugefügt haben: “Hoffentlich wird es Punkte geben, in denen man sich fragt: ‘War es das? Ist das [der Moment], in dem Rick sterben wird?’ Und er wird es nicht tun.”

Der Vertrag steht

Kirkman macht uns Hoffnung, dass Rick Grimes die 8. Staffel und die gezeigte Verletzung überleben wird. Dabei könnte es sich natürlich auch um eine falsche Fährte handeln – (Aluhut-Rascheln!) – aber die Chancen stehen sehr gut, dass wir uns so schnell nicht von ihm treffen müssen. Andrew Lincoln hat bereits seinen Vertrag für die 9. Staffel “The Walking Dead” unterschrieben und wird damit Ende des Jahres in der 9. Staffel der Zombieserie zu sehen sein. Wir müssen uns wohl eher Sorgen um Maggie machen. Denn Lauren Cohan hat ihren Vertrag für Staffel 9 noch nicht unterzeichnet und stattdessen die Hauptrolle in einer neuen Comedy-Serie übernommen.

Theorie zum Ende von Episode 9

THE WALKING DEAD – Staffel 8 Episode 9 – Eine Theorie zum letzten Clip

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Julian G

    28. Februar 2018, 15:16 at 15:16

    Ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, aber ich glaube, dass etwas aus Ricks Bauchs etwas herausragt, was wie der Holzteil eines Pfeils aussieht (oder wie man es auch nennen mag). Rein theoretisch und storytechnisch würde das sogar passen. ^^

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.