Neuigkeiten

“The Walking Dead”-Star Ross Marquand trennt sich von seinem Aaron-Look

By  | 

Müssen wir uns Sorgen um das Überleben von Aaron in “The Walking Dead” machen? Schauspieler Ross Marquand kündigt das Ende einer Ära auf Instagram an und trennt sich von seinem bekannten Aaron-Look.

Den TV-Tod besiegeln viele Stars mit einer Veränderung. Schauspieler Tom Payne, der Jesus in “The Walking Dead” verkörperte, trennte sich beispielsweise von seinen langen Haaren, die er für die Rolle benötigte. Und auch “Game of Thrones”-Star Kit Harington kürzte seine dunklen Locken, für die er in der HBO-Serie bekannt war. Fans gucken daher ganz genau hin, wenn Schauspieler*innen sich während einer laufenden Produktion plötzlich drastisch verändern. Aktuell sorgen sich die “TWD”-Fans um einen Fanliebling: Ross Marqand, der in der Zombieserie den Überlebenden Aaron verkörpert, griff vor laufender Kamera zum Rasierer und machte kurzen Prozess. Er rasierte sich den dichten Bart ab, den er für seine Rolle benötigt. Ein schlechtes Zeichen?

“Ende einer Ära”

Ross Marquands knappe Botschaft zum Video dürfte die “Walking Dead”-Fans erst recht verunsichern. “Ende einer Ära… 😢”, schrieb der 39-Jährige, den wir schon seit Jahren nicht mehr ohne Bart zu Gesicht bekommen haben. Deutet er damit an, dass seine Zeit bei “The Walking Dead” zu Ende gegangen ist? Während einige Fans fürchten, dass Ross Marquand in den Bonusfolgen von Staffel 10 das Zeitliche segnen muss, sind andere Fans überzeugt, dass er einen derart großen Spoiler nicht so leichtsinnig auf Instagram teilen würde. Sie tippen eher darauf, dass Aaron in der Serie selbst eine optische Veränderung durchmacht und Ross daher zum Rasierer gegriffen hat.

Tod oder Veränderung?

In den neuen Folgen von “The Walking Dead” stehen uns einige Neuerungen an, daher erscheint ein neuer Look für Aaron nicht ganz unrealistisch. Eine neue Gemeinschaft ist mit Maggies Rückkehr immerhin in den Fokus der Geschichte gerutscht. Aktuell dreht das Team von “The Walking Dead” sechs Bonus-Folgen für Staffel 10, die Anfang 2021 ausgestrahlt werden sollen. Die Coronapandemie hat den ursprünglichen Zeitplan – eigentlich sollte Staffel 11 im Oktober starten – durcheinandergeworfen. Damit die Fans nicht so lange auf die neue Staffel warten müssen, wurde Staffel 10 um sechs zusätzliche Folgen verlängert.

Dieses Video schürt die Sorge um Aarons Überleben

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

end of an era… 😢

Ein Beitrag geteilt von Ross Marquand (@rossmarquand) am

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.