Neuigkeiten

“The Walking Dead”-Star Lauren Cohan angelt sich Hauptrolle in neuer Serie

By  | 

Die Sorge um die Zukunft von Maggie Rhee in der Zombie-Serie “The Walking Dead” wächst. Schauspielerin Lauren Cohan hat den Vertrag für Staffel 9 noch immer nicht unterzeichnet. Die Verhandlungen laufen. Währenddessen hat sie sich die Hauptrolle in einer neuen Serie geangelt. Ein schlechtes Zeichen für “TWD”?

Der Start der Dreharbeiten für die 9. Staffel “The Walking Dead” liegt noch einige Monate in der Zukunft. Der Nervenkitzel, wer zurück ans Set kehren wird, geht also weiter. Andrew Lincoln und Norman Reedus sind wieder offiziell mit an Board und auch bei anderen Stars der AMC-Produktion scheint es bisher keine Probleme zu geben. Nur eine stellt sich noch quer: Lauren Cohan, die in der Serie seit vielen Jahren den Comic-Charakter Maggie Greene (mittlerweile: Maggie Rhee) verkörpert. Angeblich verlangt sie mehr Gehalt, AMC soll noch nicht nachgegeben haben, munkelt man in der Gerüchteküche. Insider bestätigen “The Hollywood Reporter”, dass die 36-Jährige bereits nach einem neuen Projekt Ausschau hält. Offensichtlich mit Erfolg.

Deutliches Signal an AMC

Wie “THR” berichtet, hat sie die Hauptrolle im Projekt “Whiskey Cavalier”, an der Seite von Scott Foley (“Scandal”), an Land gezogen. Vorerst wird nur eine Pilot-Folge produziert, eine komplette Staffel erhält erst im Anschluss grünes Licht – sofern “Whiskey Cavalier” überzeugen kann. Lauren steckt also noch nicht komplett mit beiden Beinen in einer neuen Serie, doch es ist ein deutliches Signal an AMC. Maggie muss auch nicht sofort vollständig von der Bildfläche verschwinden: Es ist gut möglich, dass Lauren, falls “Whiskey Cavalier” verlängert wird, in Gast-Auftritten in “The Walking Dead” zu sehen ist und Maggie nur noch kurz in ein paar Episoden pro Staffel zu sehen ist.

“The Walking Dead”: Showrunner spricht über möglichen Ausstieg von Lauren Cohan nach Staffel 8

Darum geht es in “Whiskey Cavalier”

In Laurens neuem Projekt geht es um den FBI-Agenten Will Chase (Scott Foley), der gerade mit einer schmerzhaften Trennung zu kämpfen hat, als er die knallharte CIA-Spionin Francesca “Frankie” Trowbridge (Lauren Cohan) trifft und zukünftig mit ihr zusammenarbeiten muss, um die Welt oder einander zu retten – mit reichlich Humor und Romantik. Demnächst sehen wir Lauren aber erst einmal in der zweiten Hälfte von “The Walking Dead” Staffel 8 wieder, die am 26. Februar 2018 auf FOX startet. Die erste neue Folge startet um 21.00 Uhr.

How to Date Lauren Cohan

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

2 Comments

  1. Sabrina

    21. Februar 2018, 17:37 at 17:37

    Klingt nicht nach eine gute Serie da mehr langweillig. xd

  2. Markus Schulz

    21. Februar 2018, 23:17 at 23:17

    Selbst wen Lauren Cohan wirklich aufhört glaube ich nicht das Maggie stirbt.Für die zukünftige Story nach dem Krieg mit Negan ist sie einfach zu wichtig.Auserdem werden sie nach Carl nicht dem nächsten Hauptdarsteller aus der Serie nehmen.Mit dem kommenden Zeitsprung sollte es zudem kein grosses Problem sein Maggies verändertes ausehen zu erklären, man brauchte nur eine Darstellerin die ihr halbsweg ähnlich sieht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.