Neuigkeiten

“The Walking Dead”-Star hofft auf Rick-Judith-Reunion

By  | 

Die Grimes-Familie hatte es in “The Walking Dead” nie einfach. Umso mehr wünscht sich ein Star der Zombieserie, dass es in naher Zukunft eine emotionale Reunion-Szene gibt, in der zumindest Rick erneut auf seine Tochter Judith trifft.

Die Charaktere von “The Walking Dead” hatten es nie einfach. Doch vor allem das Drama rund um die Familie Grimes hat die Zuschauer von der ersten Stunde an besonders mitgenommen und beschäftigt. Rick Grimes (Andrew Lincoln) kämpfte verzweifelt darum, seine Liebsten in der Zombieapokalypse zu beschützen, doch in den letzten neun Staffeln musste er mehrere Schicksalsschläge verkraften. Seine Ehefrau Lori starb bei der Geburt ihres Babys Judith, hinter dessen leiblicher Vater – Rick oder Shane – noch immer ein großes Fragezeichen steht. Der gemeinsame Sohn der beiden, Carl (Chandler Riggs), wurde von einem Zombie schwer verletzt. Bevor er sterben und sich selbst in einen Untoten verwandeln und somit zur Gefahr für seine Familie werden konnte, beendete er sein Leben.

Klein, aber oho

In der 9. Staffel “The Walking Dead” mussten sich die Zuschauer schließlich auch von Rick Grimes verabschieden. Rick ist nicht tot, doch seine Familie und seine Freunden glauben das. Der Hauptcharakter der Serie wurde schwerverletzt von einem Helikopter fortgebracht. Was danach mit ihm passiert und wie es Rick in all den Jahren ergangen ist, soll die Rick-Trilogie von AMC lüften. Da Rick noch am Leben ist, hofft Schauspielerin Cailey Fleming auf eine rührende Reunion der beiden. Fleming übernahm in der 9. Staffel die Rolle von Ricks Tochter Judith, nachdem die Serie einen größeren Zeitsprung absolvierte und aus dem süßen Kleinkind ein unerschrockenes Mädchen wurde, das mit Katana und Revolver bewaffnet ist.

Rührendes Picknick

Cailey Fleming spielt zwar die Tochter von Rick Grimes, doch die beiden standen nie gemeinsam vor der Kamera. Das soll sich aber in Zukunft ändern, wenn es nach der 12-Jährigen geht. Sie hofft, dass Judith früher oder später ihren Vater trifft. Bei einer Convention erzählte sie: “Ich hätte gerne in ein paar Szenen mit Andy zusammengearbeitet”, so Fleming. “Ich denke, es wäre gut gewesen, diese Szenen zwischen einem Vater und einer Tochter zu haben. Vielleicht können wir ja ein Picknick drehen, ich weiß nicht.” Eine kurze Picknick-Szene mit Rick, Judith und Michonne (Danai Gurira) gab es tatsächlich in der 9. Staffel “The Walking Dead”! Nur spielte dieser Familienmoment vor Ricks dramatischem Verschwinden und dem Zeitsprung.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Überraschung für Rick

Ein Picknick mit der verbleibenden Grimes-Familie wäre mit Sicherheit ein emotionaler Moment, der allen noch einmal vor Augen halten könnte, dass es selbst in der Zombieapokalypse ein bisschen Hoffnung und Glück gibt. Denn was Rick noch nicht weiß: er ist wieder Vater geworden. Michonne hat nach seinem vermeintlichen Tod den gemeinsamen Sohn RJ alias Rick Junior zur Welt gebracht. Doch all die schönen Szenarien haben einen Haken: Der britische Schauspieler Andrew Lincoln hat bereits ausgeschlossen, zur TV-Serie zurückzukehren. Fans haben somit nur in den Spielfilmen einen Chance auf eine Grimes-Reunion. Doch das würde bedeuten, dass wir uns von weiteren Stars der Show trennen müssten.

Gerüchte um Ausstieg

In den letzten Wochen und Monaten halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Danai Gurira die Serie im Laufe der 10. Staffel verlassen werde. Hier erscheint es nicht ganz unwahrscheinlich, dass Michonne (inklusive RJ) die Serie verlässt, um nach Rick zu suchen und wir sie in den Kinofilmen wiedersehen, bevor auch sie von der Bildfläche verschwindet. Fans hoffen jedoch, dass uns zumindest Cailey Fleming alias Judith in der Serie erhalten bleibt. Würde auch sie die Serie verlassen, wären alle Grimes aus “The Walking Dead” verschwunden. Ein Gedanke, mit dem sich eingefleischte “TWD”-Fans nicht ganz anfreunden können. Wir tippen auch eher darauf, dass Judith in Alexandria bleibt und in die Obhut von Negan (Jeffrey Dean Morgan) übergeben wird, der sie wie seine eigene Tochter liebt. Was wiederum dazu führen würde, dass Judith wohl niemals auf ihren Vater treffen wird.

Wir müssen uns wohl überraschen lassen, was Angela Kang für die 10. Staffel “The Walking Dead” plant und welcher Plot uns in den Rick-Spielfilmen erwartet. Was würdet ihr euch für die Zukunft der Grimes’ wünschen? “The Walking Dead” Staffel 10 startet im Oktober 2019 auf FOX.

Photo Credit: Gene Page/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.