Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 9 lüftet Geheimnisse in Episode 14

By  | 

Die Gemeinschaften sind in der 9. Staffel “The Walking Dead” seit dem Zeitsprung entzweit. Was vorgefallen ist, hat der Zuschauer noch nicht erfahren. Das soll sich in der 14. Episode “Scars” ändern, die auch das Geheimnis hinter den mysteriösen Narben klären soll.

Mehr als sechs Jahre sind verstrichen, seit Rick (Andrew Lincoln) von der Bildfläche verschwunden ist. Gemeinsam mit Michonne (Danai Gurira) hat er darum gekämpft, das Bündnis zwischen den einzelnen Gemeinschaften zu vereinen. Etwas, das während des Zeitsprungs in der 9. Staffel “The Walking Dead” offensichtlich nicht gelungen ist – im Gegenteil. Die Beziehungen sind angespannt. Alexandria und Michonne sind für viele ein rotes Tuch. Die Zuschauer wissen nicht, was in den vergangenen sechs Jahren stattgefunden und zu einem derartigen Bruch geführt hat. Das wird sich bald ändern.

Mysterien werden gelüftet

In der 14. Episode verschlägt es Daryl (Norman Reedus), gemeinsam mit Henry (Matt Lintz), Connie (Lauren Ridloff) und Lydia (Cassady McClincy) zurück nach Alexandria. Das reißt alte Wunden bei den Betroffenen auf und wir erfahren endlich, welch schrecklicher Vorfall dazu geführt hat, dass sich Alexandria mehr oder weniger vom Rest der Communities isoliert hat. Nicht nur das: die Fans werden endlich in das Geheimnis hinter den mysteriösen X-Narben eingeweiht, die Daryl und Michonne seit dem Zeitsprung besitzen. “Wir werfen ein bisschen Licht auf ein paar Mysterien dieser Staffel”, kündigt Showrunnerin Angela Kang im Vorfeld an.

Einblick in den Zeitsprung

Die nächste Episode konzentriert sich ganz mit der Veränderung von Alexandria und wie sie zu diesem abgeriegelten Ort nach Ricks Tod wurde. “The Walking Dead” enthüllt endlich, was zwischen Michonne, Daryl und weiteren Charakteren vorgefallen ist. Kang könne es kaum erwarten, dass Fans diesen Einblick in die Vergangenheit erhalten, der viele offene Fragen beantworten wird. Es ein “sehr bewegender und interessanter” Blick in den Zeitsprung nach Ricks vermeintlichen Tod.

Wiedersehen mit Maggie?

Eine Frage bleibt jedoch: Sehen wir Maggie (Lauren Cohan) in der nächsten Folge in Ausschnitten des Zeitsprungs wieder? Nicht nur die Beziehung der Gemeinschaften untereinander kriseln, sondern auch die Freundschaft zwischen Michonne und Maggie. Das geht so weit, dass Michonne anfangs einen Bogen um Hilltop gemacht hat, weil sie der festen Überzeugung war, dass sie dort nicht länger willkommen ist. Zu ihrem Glück befindet sich Maggie aktuell nicht in Hilltop und besucht mit ihrem Sohn eine andere, bisher relativ unbekannte Gemeinschaft. Wenn wir erfahren, wie es zum Bruch zwischen Hilltop und Alexandria gekommen ist, darf sie eigentlich nicht fehlen. Ob wir sie wirklich wiedersehen, ist hingegen fraglich. Cohan hat “The Walking Dead” im Laufe der 9. Staffel verlassen. Ein Comeback für Staffel 10 schließt sie aktuell aber nicht gänzlich aus.

“The Walking Dead” Staffel 9 läuft aktuell immer montags um 21.00 Uhr auf FOX, unter anderem über Sky empfangbar.

Photo Credit: Jackson Lee Davis/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. vanillto

    12. März 2019, 21:56 at 21:56

    Ich freue mich auf die Folge!
    Vielleicht gibt’s ja noch ein bisschen unverwendetes Material mit Andrew, sodass Rick wenigstens nochmal in Flashbacks kurz zurückkehren kann – zum Beispiel ist auch noch abgeklärt, was genau Michonne um Co nach Ricks „finalem“ Schuss gemacht haben, bzw. wo Michonne seinen Revolver her hat.. Ich geb‘ die Hoffnung nicht auf, dass Andrew nicht doch für sechs Episoden dabei ist, wie vor einigen Monaten mal beichtet wurde … 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.