Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 7: Das wissen wir über Jennies und Taras Strand-Szene (SPOILER)

By  | 

In der 7. Staffel “The Walking Dead” stößt die Überlebende Jennie auf Tara und Heath. Neue Fotos von den Dreharbeiten und erste Informationen geben einen Anhaltspunkt, was uns erwartet und ob der Neuzugang Rick Grimes & Co friedlich gesinnt ist. Vorsicht: SPOILER!

Wer über die 7. Staffel “The Walking Dead” spricht, spricht meist nur über ein einziges Thema: Den Ausgang der Cliffhanger-Episode mit Negan (Jeffrey Dean Morgan). Gerne wird vergessen, dass es – neben Morgan und Carol im “Kingdom” – noch eine anderen Handlungsstrang gibt. Dieser begleitet die Reise von Tara (Alanna Masterson) und Heath (Corey Hawkins), die sich nach der Ermordung einer Gruppe von Saviors, vom Rest des Trupps getrennt haben. Die beiden ahnen nicht einmal, was mittlerweile alles in ihrer Abwesenheit in Alexandria passiert ist. Sie haben Ricks Gruppe in dem Glauben verlassen, dass die Saviors besiegt wurden. Ein fataler Fehler, der unter anderem Denise, Taras Freundin, das Leben gekostet hat.

Das ist der Neuzugang

Doch wie geht es für Heath und Tara in ihrem eigenen Abenteuer weiter? Der Trailer zur 7. Staffel “The Walking Dead” verspricht dramatische Situationen, in denen sich die beiden nicht nur mit einer Horde von Zombies anlegen müssen, sondern auch mit einer anderen, feindlichen Gruppe von Überlebenden. Zu dieser scheint auch ein neuer Charakter zu gehören, über den wir in den letzten Wochen immer mehr erfahren haben. Jennie, so wird sie zumindest im Casting-Gesuch genannt, gehört offensichtlich zu den Menschen, auf die Tara und Heath bei ihrer Suche stoßen. Gespielt wir der junge Neuzugang von der 18-jährigen Syndey Park (“Instant Mom”, “Standoff – Die einzig Zeugin”). Wie “The Spoiling Dead Fans” berichtet, soll die Gruppe hauptsächlich aus Frauen und Kindern bestehen. Tara wird dieser Gruppe in der 6. Episode von Staffel 7 das erste Mal begegnen. Bereits im Trailer zur 7. Staffel konnten wir einen ersten, kurzen Blick auf Jennie werfen.

Tara wird gerettet

Um die Drehgenehmigung für Jekyll Island (mehr dazu hier) zu erhalten, mussten vorab Informationen über die Szenen eingereicht werden. “TSDF” ist in den Besitz gekommen und schenkt uns damit einen genaueren Einblick in die Geschehnisse auf der Insel. Demnach finden Jennie und eine noch bisher unbekannte, weibliche Begleitung, einen menschlichen Leichnam, der zur Hälfte vergraben wurde. Nicht weit entfernt, entdecken sie schließlich am Strand eine weitere Person, die angespült wurde und noch am Leben ist. Dabei handelt es sich um Tara! Die beiden Frauen holen Tara aus dem Wasser und retten ihr damit vermutlich das Leben. Als sie für einen kurzen Moment abgelenkt sind, nutzt Tara die Möglichkeit, die Flucht zu ergreifen.

Norman Reedus: Nackt am „The Walking Dead“-Set

Wo steckt Heath?

Dabei stellen sich zwei Fragen: Wieso bleibt Tara nicht bei den beiden Frauen, die sie gerettet haben? Und wer ist die Leiche? Nachdem Tara mit Heath losgezogen ist und von ihm jede Spur auf Jekyll Island fehlt, vermuten einige Fans, dass es sich bei der Leiche um ihn handelt. Das wurde bisher jedoch noch nicht bestätigt und bleibt daher reine Spekulation. Was denkt ihr über die neuen Informationen? Bilder von der Strand-Szene, die “TSDF” auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht hat, haben wir unter diesen Beitrag eingefügt.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

4 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.