Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 6: Neue Hinweise zu Negan? (SPOILER)

By  | 

Negan ist ein heißes Thema für alle Fans von „The Walking Dead“. Er wird als neuer Bösewicht für die 6. Staffel vermutet und soll Rick Grimes und seiner Gruppe das Leben zur Hölle machen. In den Comics feierte er jetzt sein großes Comeback. Ein Hinweis, dass seine Serien-Einführung immer näher rutscht?

Wenn der Name „Negan“ fällt, schwirren bei einigen „Walking Dead“-Fans Fragezeichen durch den Kopf, andere blicken jedoch entsetzt und wissen sofort, von wem wir reden. Bei ihm handelt es sich um einen Charakter aus den Comics von Robert Kirkman und dem Bösewicht schlechthin. So brutal Negan auch ist, gehört er einfach zu den coolsten Gestalten der Comics und als Fan kann man ihm nur mit einer gewissen Hass-Liebe begegnen. (Wir verraten nicht, wen es trifft, aber Negan tötet einen absoluten Fan-Favoriten unter den Charakteren und alleine dafür werden wir den Brutalo ewig hassen.) Noch vor Ende der 5. Staffel „The Walking Dead“ munkelten Comic-Fans, dass Negan im Finale der US-Serie seine Premiere feiern könnte. Das war leider nicht der Fall. Die Hoffnung, bald auf Negan zu treffen, ist trotzdem noch lange nicht tot.

Damit haben wir nicht gerechnet

Bisher fehlen zwar offizielle News zu Negan in Bezug auf die TV-Serie – ob er vorkommt und wer ihn spielt – doch zumindest in den Comics gibt es nun ein Wiedersehen mit ihm. Vorsicht: Der folgende Text enthält Comic-Spoiler und greift damit höchstwahrscheinlich auch der US-Serie voraus! Für viele Fans der gezeichneten Vorlage war Ausgabe #140 ein kleines Highlight. Denn sie holte Negan zurück auf den Bildschirm und bescherte ihm ein Comeback, bei dem man nur ungläubig auf das Panel blicken konnte. Nach dem blutigen Krieg gegen Negan, ließ Rick Grimes ihn am Leben – fataler Fehler – und wir waren davon überzeugt, dass der Killer in einer Gefängniszelle auf den Tod wartet. In #140 wurden wir eines Besseren belehrt. Nach einem Zeitsprung treffen wir wieder auf Negan. Ja, der ist noch immer eingesperrt. Doch nachdem er nach einem Bad von seinen Wärtern zurück in seine Zelle gebracht wird, klappt die Zellentür kurz darauf auf und schenkt ihm damit die Freiheit. (Warum lernen die Leute in „The Walking Dead“ nie, zu überprüfen, ob eine Tür wirklich geschlossen ist? Haben wir aus Father Gabriels Fehler etwa nicht gelernt?)

Staffel 6 mit neuem Bösewicht?

Die amerikanische Seite “IGN.com” stellt die Vermutung auf, dass Negans Rückkehr in den Comics mit seiner möglichen Einführung in der Serie zusammenhängt. Das ist natürlich wirklich nur eine Spekulation, wenn auch eine ziemlich interessante. Ganz gleich, ob Negans großer Auftritt in Staffel 6 oder erst in Staffel 7 erfolgt – die Zukunft mit ihm scheint auf jeden Fall gesichert. Nachdem wir jetzt wissen, dass er den Zeitsprung innerhalb der Geschichte überlebt hat, würde das spannende Plots innerhalb der Serie garantieren. Alleine diese offene Zellentür wäre ein genialer – nein, wirklich: richtig genial! – Cliffhanger für die 8. oder 9. Staffel. Je nachdem, wie die Köpfe hinter der TV-Serie die Geschichte voranbringen und ob „The Walking Dead“ ein derart langes Leben vergönnt ist. (Das hoffen wir natürlich!) Sobald es erste Casting-Gerüchte und News rund um Negan gibt, erfahrt ihr sofort davon von uns. Bis dahin freuen wir uns, dass sich Kirkman noch nicht endgültig von einem wahnsinnigen und sehr interessanten Charakter getrennt hat, der die TV-Serie noch einen Ticken besser machen könnte. Weitere Beiträge zu: “The Walking Dead”

http://road-to-alexandria.tumblr.com/post/115868153239/the-walking-dead-issue-140

Beitrags-Bild: Casey Florig @ Flickr; CC BY 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.