Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 6: Mit diesem Kuss rechnete niemand! (Folge 5)

By  | 

Die 5. Folge von „The Walking Dead“ Staffel 6 hatte einige kleine Überraschungen für die Zuschauer parat. Neben einer Baby-Beichte, kam es auch zu einem Kuss, mit dem so niemand gerechnet hat. Darf sich Alexandria bald über ein neues Pärchen freuen? Vorsicht: Spoiler für die 5. Folge!

Alexandria erholt sich noch immer von den Angriffen der Wolves. Die Leichen werde in der jüngsten Episode von „The Walking Dead“ Staffel 6 gerade erst begraben, die Stimmung ist angespannt. Vor den Toren lauert die Zombie-Herde und die Zukunft der Bewohner ist ungewiss. Doch das hindert nicht alle daran, innerhalb der Mauern Liebesgefühle zu entwickeln – und die Zuschauer mit einem Kuss zu überraschen, mit dem sicherlich niemand gerechnet hat. Denise (Merritt Wever) küsste in der 5. Folge „Hier und Jetzt“ wie aus dem Nichts Tara (Alanna Masterson)! Dass Tara lesbisch ist, wissen wir bereits, aber dass auch Denise einer Beziehung zu einer Frau nicht abgeneigt ist, war bisher neu. Weiterlesen: „The Walking Dead“ Staffel 6 Folge 5: (SPOILER) ist schwanger!

Eugene geht wieder leer aus

Viele Fans rechneten eigentlich damit, dass sich in den zukünftigen Episoden von „The Walking Dead“ Staffel 6 eine Beziehung zwischen Denise und Eugene (Josh McDermitt) entfalten würde – von wegen! Dieser Punkt scheint eindeutig an Tara zu gehen. Unklar ist noch, ob es nur bei diesem freudigen Kuss bleibt oder bald mehr zwischen den beiden passieren könnte. Darf sich Alexandria nach Aaron & Eric etwa über ein weiteres, homosexuelles Paar freuen? Falls ja, hoffen wir, dass die Reaktionen der Fans dieses Mal etwas positiver ausfallen, als bei Aaron und Eric. Damals musste sich „The Walking Dead“ prompt einem homophoben Shitstorm stellen. Einige Zuschauer drohten sogar damit, die AMC-Serie ganz zu boykottieren.

Weitere News zu “The Walking Dead”:
„The Walking Dead“: Danai Gurira verrät ihren seltsamsten Tag am Set
„The Walking Dead“ Staffel 6: Wann wird Glenns Schicksal gelüftet?
„The Walking Dead“ Staffel 6: Ist das Negan? Schauspieler schürt Gerüchte
„The Walking Dead“: Norman Reedus amüsiert sich mit Melissa McBride

Denise Cloyd: First Scene in The Walking Dead

Photo Credit: Gene Page/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

2 Comments

  1. Trajan64

    9. November 2015, 17:33 at 17:33

    …..irgendwie passiert in der Episode nicht soviel. Muss ja auch nicht immer überall und permant Blut rauslaufen. Ich dachte nach der ruhigen und überaus guten Episode 4 das die Metzelei losgeht. Nächste Woche wirds bestimmt wieder schlimm……

    • The Walking Pink

      9. November 2015, 20:45 at 20:45

      Das seh ich auch so.
      Auch wenn es eine Zombie-Serie ist muss ja deswegen nicht pausenlos gemetzelt werden.
      Dass sich das aber demnächst ändern wird, hat uns ja der Riss in der Mauer schon angekündigt.
      Betrachtet man die gigantische Menge an Beissern, dann kann einem schon Angst werden, sollte die Mauer tatsächlich zusammenkrachen.
      Die “Kuss-Attacke” von Denise auf Tara hat mich voll überrascht, ich fands echt süß 😛
      Ob dies nun als Liebesbeweis oder nur als innige Freundschaft zu interpretieren ist, wird sich zeigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.