Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 6: Jeffrey Dean Morgan wird Negan

By  | 

Lange wurde gerätselt, nun steht fest, wer der neue Bösewicht bei „The Walking Dead“ wird: Jeffrey Dean Morgan („Watchmen“) wurde für die herausfordernde Rolle gecastet und darf noch in der 6. Staffel mit seinem Baseballschläger als Negan Angst und Schrecken verbreiten.

Die Gerüchteküche brodelte schon viele Monate. Nicht nur für Fans der „Walking Dead“-Comics war Negan der Charakter schlechthin. Viele wünschten sich das charismatische Opfer als neuen Bösewicht für die neue Staffel. In der 6. Staffel fehlt bisher jedoch noch jede Spur. Das soll sich bald ändern. In der zweiten Hälfte sollen wir einen ersten Vorgeschmack auf Negan bekommen, der am liebsten mit seinem Baseballschläger Lucille tötet. Seinen großen Auftritt wird er vorrausichtlich aber erst in der 7. Staffel feiern. Nach diversen Spekulationen steht jetzt endlich fest, an welchen Schauspieler die begehrte Rolle gegangen ist: Jeffrey Dean Morgan wird unser Negan!

Der neue Schurke steht fest

Den Schauspieler kennen viele als Comedian aus der Comic-Verfilmung „Watchmen“, andere dürften ihn noch als Denny Duquette aus „Grey’s Anatomy“ in Erinnerung haben. In den neuen Folgen von „The Walking Dead“ wird er jetzt als einer der genialsten Charaktere aus Robert Kirkmans Comics vor die Kamera treten. Zuletzt wurde Garret Dillahunt für die Rolle spekuliert, nachdem dieser sich mit verschwörerischen Instagram- und Twitter-Nachrichten selbst ins Gespräch gebracht hat. Jetzt bestätigt aber „The Hollywood Reporter“, dass der 49-jährigen Amerikaner Jeffrey Dean Morgan die Rolle ergattert hat.

Beitrags-Bild: Wapster @ Flickr; CC BY 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

12 Comments

  1. Manu

    10. November 2015, 17:01 at 17:01

    Wie cool ist das denn bitte. Hätte ich nun zwar niemals erwartet, aber er ist ein brillanter Schauspieler, der das ganze da bestimmt noch um einiges spannender machen wird. Schon bei Supernatural war er DER Hit. I love it 🙂

    Manu

    • Julia Schmid

      11. November 2015, 9:36 at 9:36

      Schauspielerisch hat er wirklich einiges drauf und der Cast gewinnt ein großes Talent! Bin gespannt, wie er sich als Negan macht 🙂

  2. Anette

    10. November 2015, 20:11 at 20:11

    Ich kenne die Comics nicht, schnapp nur hier und da mal was auf. Hauptsache er lässt die Finger von Glenn 🙂

  3. Markus SChulz

    10. November 2015, 21:22 at 21:22

    Weis nicht was ich von dieser Besetzung halten soll.Irgendwie kann ihn mir überhaupt nicht, als Negan vorstellen.

    • Julia Schmid

      11. November 2015, 9:36 at 9:36

      Ich bin mal gespannt, welche Figur er in einer schwarzen Lederjacke im “Walking Dead”-Setting macht. Aktuell tue ich mich aber auch noch ein bisschen schwer. Mal abwarten 🙂

  4. Mr. Hollywood

    11. November 2015, 1:04 at 1:04

    Plot Twist: Glenn wird nicht von Jesus, sondern von Negan gerettet.
    Daryl hat ein Date mit Lucille, dem mit Stacheldraht geschmückten Baseballschläger von Negan.

  5. Sabbi

    11. November 2015, 7:31 at 7:31

    mhh.. ich werde dann ständig inen mordenden Denny sehen! Er war so sanft in der Rolle bei GA..

    • Julia Schmid

      11. November 2015, 9:35 at 9:35

      Das stimmt! Mir ist er als Denny Duquette auch sehr ans Herz gewachsen. Eigentlich war ich davon überzeugt, dass ich ihn immer als sterbenden Mann in Izzies Armen in Erinnerung behalten werde, aber bereits bei “Watchmen” hat er bewiesen, dass er spielend leicht einen Charakter mimen kann, den man hassen kann 😉 Ich bin gespannt, ob ihm das bei “The Walking Dead” auch gelingt.

      • Sabbi

        11. November 2015, 11:49 at 11:49

        Ich weiß nicht ob ich ihn hassen will^^
        Mir gefiel er in den “netten” Rollen so wahnsinnig gut 😉
        Schöner wäre es gewesen einen Darsteller zu finden, den man von Anfang an unsympathisch findet (was macht denn Alan Rickmann (Snape) grade so? ;))

  6. The Walking Pink

    11. November 2015, 18:47 at 18:47

    Mir wäre zwar Brad Pitt, Leo mit dem Cabrio oder der niedliche Quentin Tarantino (Tarantino als Negan, köstlicher Gedanke 😛 ) lieber gewesen, aber mit Jeffrey Dean Morgan kann ich auch gut leben. 🙂

    • Julia Schmid

      12. November 2015, 8:46 at 8:46

      Oha, Tarantino wäre wirklich eine interessante Alternative gewesen 😉 Auch wenn ihm ein bisschen die Muskeln für die Rolle fehlen würden.

  7. Baki

    22. November 2015, 22:29 at 22:29

    Ich wäre für den deutschen schauspieler der auch in django mitgemacht hat sympatisch aber verrückt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.