Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 10: Wiedersehen mit (SPOILER)

By  | 

“The Walking Dead” scheint sich in der 10. Staffel einer Community von Überlebenden zu widmen, die zuletzt stiefmütterlich behandelt wurde. Könnte sie in den neuen Folgen eine größere Rolle spielen?

Vorsicht: Potenzielle Spoiler zur 10. Staffel “TWD”!

Die Dreharbeiten für die neuen Folgen der AMC-Serie “The Walking Dead” laufen auf Hochtouren. Im Oktober 2019 startet die mittlerweile 10. Staffel der erfolgreichen und beliebten Zombieserie. Doch was erwartet uns in den neuen Folgen? Einen kleinen Vorgeschmack erhält man durch erste Schnappschüsse, die in den sozialen Medien die Runde machen und von aufmerksamen Fans vor Ort geschossen wurden. Dadurch wissen wir jetzt schon, dass es ganz danach aussieht, als ob wir in der 10. Staffel “The Walking Dead” in eine Community zurückkehren werden, die sich zuletzt sehr rar auf dem Bildschirm gemacht hat. Scheinbar erwartet uns ein Wiedersehen mit Oceanside. Wir kehren in die Gemeinschaft zurück, die einst überwiegend aus Frauen bestand, nachdem die Saviors die Männer und Jungen der Gruppe getötet haben.

Neuer Fokus auf Oceanside

Ein Fan veröffentlichte auf Twitter einen Schnappschuss, der das “TWD”-Team zurück am Driftwood Beach zeigt. Die ungewöhnliche und schöne Location diente bereits in der Vergangenheit als Drehort für Oceanside-Szenen, zuletzt lag der Fokus aber vor allem auf Alexandria, Hilltop und dem Königreich. Letztere Community musste nach einem unerwartet harten Winter aufgegeben werden. König Ezekiel und seine Anhänger sind mittlerweile in Hilltop untergekommen, das zuletzt – aufgrund der Whisperers – herbe Verluste verkraften musste. Sollte sich der Fokus jetzt wieder mehr auf Oceanside verlagern, erhalten wir hoffentlich in Kürze eine Antwort darauf, was mit Cyndie passiert ist und ob sie nach wie vor die Gemeinschaft anführt.

Wo steckt Cyndie?

Der Jahrmarkt führte die verschiedenen Communities nach längeren Spannungen erneut zusammen. Ein Vertrag sollte dabei helfen, eine friedliche Zusammenarbeit zwischen Alexandria, Oceanside, Hilltop und dem Königreich zu gewährleisten. Was viele Fans wunderte: Von Cyndie (Sydney Park) fehlte jede Spur und Oceanside wurde von einer anderen Überlebenden vertreten. Wir haben gesehen, wie sich die meisten Gemeinschaften in dem sechsjährigen Zeitsprung weiterentwickelt haben. Welche Veränderungen es in Oceanside gegeben hat, ist hingegen nicht bekannt. Die Chancen stehen aber hoch, dass Cyndies Fehlen bei dem Jahrmarkt eine Ausnahme war und sie noch immer an der Führungsspitze der Gemeinschaft steht. Angeblich sollen Terminprobleme dazu geführt haben, dass Sydney Park bei den Dreharbeiten für 9×15 fehlte und Oceanside vorübergehend von einer anderen Frau repräsentiert wurde.

Angriff der Whisperers

Nichtsdestotrotz wird es interessant zu sehen sein, wie sich Oceanside in den letzten Jahren verändert hat und welche Rolle es in der 10. Staffel von “The Walking Dead” einnehmen wird. Oceanside zählte zu der einzigen Gemeinschaft, die beim Jahrmarkt teilgenommen hat und nicht direkt von Alpha und den Whisperers angegriffen wurde. Alle anderen Communities mussten herbe Verluste verkraften, nachdem Alphas Leute mehrere Personen (u.a. Henry, Enid und Tara) vom Markt entführten, töteten und enthauptet haben. Die abgetrennten Köpfe wurden auf einem Feld aufgespießt, um das Territorium der Whisperers zu kennzeichnen und den Beteiligten zu zeigen, was passiert, wenn man diese Grenze überschreitet.

Aktuelle Dreharbeiten dem Driftwood Beach

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.