Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 10: Wer starb in Episode 9? (SPOILER)

By  | 

“The Walking Dead” ist mit neuen Folgen zurück in Deutschland. Gleich in Episode 9 der 10. Staffel befinden sich die Überlebenden in einer aussichtslosen Situation. Führte das zu Verlusten auf der Seite der Guten?

Am Montagabend war soweit und “The Walking Dead” Staffel 10 setzte dort an, wo wir die Serie im vergangenen Jahr verlassen haben. Die Gruppe rund um Daryl Dixon (Norman Reedus) befindet sich noch immer in der Höhle und muss um ihr Überleben bangen. Denn sie sind nicht alleine dort. Dank Alpha (Samantha Morton) sind sie in der unschönen Gesellschaft von einer Zombie-Herde, die ihnen den Weg in die Freiheit versperren. Auf der Suche nach einem Ausweg stellt sich schnell heraus, dass die vermeintliche Höhle in Wahrheit Teil eines gefährlichen Tunnel-Systems ist, in dem den Überlebenden nicht nur Untote begegnen, sondern auch Whisperer. Alpha hat ganz offensichtlich mitgedacht und will es ihren Feinden nicht zu einfach machen. Die Suche nach einem Fluchtweg aus der aussichtslosen Situation beginnt und schließlich finden sie nicht nur einen potentiellen Ausgang, sondern auch eine Kiste mit Dynamit. Können sie dem Spuk damit endlich eine Ende setzen?

Lebendig begraben?

Carol (Melissa McBride) will der Zombie-Herde mit dem Dynamit ein Ende setzen, kann aber in letzter Sekunde von Daryl aufgehalten werden, einen gefährlichen Fehler zu begehen, der sie das Leben kosten könnte. Dafür müssen wir um das Schicksal von zwei anderen Charakteren bangen. Denn das Dynamit fällt in den Abgrund, wo sich die Beißer aufhalten und beginnt zu explodieren. Durch die Erschütterung beginnt der Tunnel in sich zusammenzufallen und zur gefährlichen Falle zu werden. Der Großteil der Hauptcharakter schafft es nach draußen, doch zwei Frauen können nicht rechtzeitig entkommen: Magna (Nadia Hilker) und Connie (Lauren Ridloff). Die ersten Verluste in der zweiten Hälfte von “The Walking Dead” Staffel 10? Das will uns zumindest die Zombie-Serie weismachen. In der 9. Episode gibt es zumindest kein weiteres Lebenszeichen der beiden und auch Daryl gibt seine verzweifelte Suche nach den beiden rasch auf, als er begreift, dass sie das unmöglich überlebt haben können.

Fans zweifeln TV-Tod an

In der Vergangenheit hat “The Walking Dead” die Zuschauer schon häufiger in die Irre geführt, daher sind viele Fans nicht davon überzeugt, dass Connie und Magna wirklich tot sind. Immerhin dürfen wir nicht vergessen, dass wir schon einmal befürchtet hatten, dass Glenn (Steven Yeun) von einer Zombie-Gruppe getötet wurde und am Ende stellte sich heraus, dass er sich unter eine Mülltonne gerettet und dadurch überlebt hatte. Mit einem derartigen Twist rechnen die “TWD”-Fans auch dieses Mal und rechnen fest damit, dass wir in einer der zukünftigen Episoden erfahren, dass Connie und Magna leben und wie die beiden aus dem eingestürzten Tunnel entkommen konnten. Abgesehen von den beiden – potentiellen – Verlusten, gab es in “TWD” 10×09 keine weiteren nennenswerten Todesfälle.

“The Walking Dead” Staffel 10 läuft aktuell immer montags um 21.00 Uhr auf FOX.

Photo Credit: Jace Downs/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.