Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 10: Kommt das Finale erst im Herbst?

By  | 

Steht “The Walking Dead”-Fans eine lange Durststrecke bevor? Die Corona-Pandemie könnte nicht nur das Finale der 10. Staffel in den Herbst verbannen, sondern auch neue Folgen vorerst auf Eis legen.

Den Blick in den Kalender brauchen viele “Walking Dead”-Fans schon lange nicht mehr. Der Herbst ist seit Jahren die Jahreszeit der Untoten und bringt Daryl Dixon (Norman Reedus) & Co stets mit neuen Folgen zurück auf unsere Bildschirme. Dieses Jahr könnte das jedoch ganz anders aussehen. Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin den Alltag in Amerika. Dreharbeiten wurden vorübergehend unterbrochen oder verschoben, um Cast und Team zu schützen. Die erfolgreiche US-Serie “The Walking Dead” wurde von den Folgen der Pandemie nicht verschont und auch hier steht alles still. Wann die Dreharbeiten für Staffel 11 beginnen können, steht weiterhin in den Sternen. Die Folge: Eine potenziell sehr lange Durststrecke für die Fans.

Rückkehr der Zombies im Herbst?

Die ersten Folgen der Pandemie bemerkten “The Walking Dead”-Zuschauer bereits vergangenen Monat. Im April sollte ursprünglich das Finale der 10. Staffel ausgestrahlt werden. AMC bestätigte, dass die Post-Produktion nicht rechtzeitig vor dem Lockdown beendet werden konnte. Staffel 10 endete somit ungeplant eine Folge früher. Das große Finale wolle man im Laufe des Jahres ausstrahlen. Die amerikanische Seite “Comicbook” berichtet nun darüber, dass wir die 16. Folge möglicherweise erst im Herbst 2020 zu Gesicht bekommen und AMC sie nutzt, um damit das neue Spin-off “The Walking Dead: World Beyond” einzuführen. Das sollte seine Premiere im April – im Anschluss der Originalserie – feiern, wurde aber laut ersten Berichten in den Herbst verschoben.

Starttermin von “TWD” Staffel 11 ungewiss

Sollte man diesen Plan verfolgen, würde das bedeuten, dass ein Start der 11. Staffel automatisch noch weiter zurückgeschoben wird und ein Termin im Jahr 2020 sehr unwahrscheinlich wird. AMC wird nicht zwei “TWD”-Serien zur gleichen Zeit ausstrahlen. Da “World Beyond” bereits abgeschlossen wurde und nur noch auf einen passenden Starttermin wartet, könnte man die Mini-Serie problemlos im Herbst ausstrahlen und die Zeit nutzen, um die erste Hälfte von “The Walking Dead” Staffel 11 zu drehen. Dadurch könnten Zombie-Fans im Herbst weiterhin in der Post-Apokalypse von Robert Kirkman verweilen – wenn auch nicht in der Originalserie.

Photo Credit: Jace Downs/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. vanillito

    10. Mai 2020, 12:57 at 12:57

    Das Finale von TWD sollte ja ursprünglich eh die Brücke zu “The World Beyond” schlagen – also ergibt das schon Sinn. Ich glaube auch nicht, dass Staffel 11 (wenn sie denn in Sommer/Herbst drehen könnten) früher im Frühjahr/Sommer 2021 startet, das würde alle anderen Serienstarts im TWD-Universum ebenfalls verschieben und vielleicht sogar behindern.
    Ich rechne mit TWD Finale + TWD Beyond im Herbst und Staffel 11 erwarte ich für Herbst 21.
    Immerhin haben die Momentan richtig viel Zeit um Drehbücher zu überarbeiten, einen roten Faden zu entwickeln und auch mal die Rick-Filme zu planen. Wenn diesbezüglich nicht nächstes Jahr wenigstens mal die erste Klappe fällt, sehe ich dafür schwarz – und das wäre sau schade.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.