Neuigkeiten

“The Walking Dead” Staffel 10: Besiegelt ein Marvel-Film den Tod von (SPOILER)?

By  | 

Der Auftakt der zweiten Hälfte von “The Walking Dead” Staffel 10 könnte gleich für zwei Hauptcharaktere tödlich geendet haben. Viele Fans sorgen sich jetzt vor allem um das Schicksal einer bestimmten Figur – denn deren Überleben könnte dank eines Marvel-Films am seidenen Faden hängen.

Vorsicht: Spoiler zu “The Walking Dead” 10×09!

In der 9. Staffel “The Walking Dead” verabschiedete sich mit Rick Grimes (Andrew Lincoln) ein wichtiger Charakter von der Bildfläche der Zombie-Serie. AMC verlagerte den Fokus nun nicht nur auf die verbleibenden, bekannten Gesichter der Serie, sondern sorgte mit einer Reihe von Neuzugängen für frischen Wind. Ausgerechnet jetzt, wo die Zuschauer angefangen haben, Neulinge wie Magna (Nadia Hilker) und Connie (Lauren Ridloff) ins Herz zu schließen, beginnt das Bangen um deren Schicksal. In der 9. Episode, mit der sich “TWD” aus der Winterpause zurückmeldete, stürzte der Tunnel ein, in dem Alpha (Samantha Morton) die Überlebenden rund um Daryl Dixon (Norman Reedus) in eine Falle gelockt hatte. Der Großteil unserer Helden konnte in letzter Sekunde entkommen, doch Magna und Connie wurden scheinbar unter den Steinen begraben. Ob sie den Einsturz überlebt haben – ungewiss. Vor allem im Fall von Connie, die eine besondere Bindung zu Daryl aufgebaut hat, fürchten viele Fans, dass sie gestorben ist. Auslöser für diese Annahme ist der Marvel-Film “The Eternals”.

Angela Kang schweigt

Ihr werdet euch jetzt sicherlich fragen: Was hat ein Marvel-Film mit “The Walking Dead” zu tun? Lauren Ridloff hat in dem neuen Blockbuster eine der begehrten Hauptrollen ergattert – neben Kit Harington (“Game of Thrones”), Angelina Jolie (“Salt”) und Richard Madden (“Bodyguard”) – und wird sich in der Rolle der Makkari dem Marvel-Universum anschließen. Der volle Terminkalender und die Dreharbeiten für “The Eternals” könnten dazu führen, dass Ridloff nicht nur bei “The Walking Dead” kürzer treten, sondern die Serie vielleicht vollständig verlassen muss und dadurch Connie den TV-Tod stirbt – das fürchten zumindest einige Fans. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein “TWD”-Star die Show für andere Projekte und Angebote verlassen hat. Showrunnerin Angela Kang äußerte sich nicht konkret dazu, ob “The Eternals” zu Connies Tod führen könnte, als “The Business Insider” nachhakte und wollte nicht verraten, ob Connie noch am Leben ist. Wir müssen also die kommenden Wochen abwarten, wie es für Lauren Ridloffs Charakter weitergeht.

“The Walking Dead” Staffel 10 läuft aktuell immer montags um 21.00 Uhr auf FOX in Deutschland, wenige Stunden nach der US-Ausstrahlung auf AMC.

Photo Credit: Jace Downs/AMC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. vanillito

    29. Februar 2020, 17:40 at 17:40

    Ja, die Figur wird leider nicht überleben. Magna hingegen schon.
    Der TWD Instagram Account hat kurz nach der Erstausstrahlung der Folge ein Szenenbild aus der Folge mit Connie und Magna hochgeladen und dort Lauren Ridloff für die tolle Zeit gedankt. Später wurde das Bild aber gelöscht und nochmal hochgeladen, aber mit anderem Text.
    Sollte sie wirklich gar nicht mehr vorkommen, im Sinne von “wir finden sie nicht, also ist sie tot” (Alternative: Magna kommt zurück und sagt, dass sie Connie nicht finden konnte) wäre das schon äußerst schwach. Ähnlich wie bei Heath, wo die Macher nach Jahren (!) eingestehen müssen, dass er tot ist, weil der Darsteller einfach nich mehr zurückkommt / zurückkommen möchte. So ist das eben mit diesen vielen Hintertüren – manchmal sollte man besser selbst die ein oder andere schließen, bevor es irgendwann zuviel wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.