Neuigkeiten

“The Walking Dead”: Seth Gilliam spricht über Father Gabriels Tod

By  | 

In der Welt von “The Walking Dead” ist kein Charakter sicher. Sollte es Father Gabriel in Staffel 10 erwischen, hat Schauspieler Seth Gilliam auch konkrete Vorstellungen von seinem TV-Tod.

Vorsicht: Spoiler!

Die 10. Staffel “The Walking Dead” rückt näher und schon jetzt steht fest: Zuschauer dürfen erneut mit grausamen Verlusten rechnen, denn bisher verging keine einzige Season ohne Todesfälle. Alpha (Samantha Morton) ist weiterhin eine Bedrohung für die Überlebenden. Vor allem Alexandria muss in den neuen Folgen zittern, immerhin hat die Community zuletzt Alphas Tochter Lydia aufgenommen. Sollte der Zorn der Whipserers in Staffel 10 auf die kleine Gemeinde treffen, könnte es jeden erwischen. Dessen ist sich auch Schauspieler Seth Gilliam bewusst, der Father Gabriel verkörpert. In den Comics stirbt der Priester durch die Hand von Beta (in der TV-Serie von Ryan Hurst gespielt); viele Fans hatten damit gerechnet, dass diese Szene in Staffel 9, doch Gabriel hatte Glück im Unglück. Doch ob das auch in Staffel 10 so weitergehen wird?

Kein Heldentod benötigt

Seth Gilliam hat nur einen einzigen Wunsch, was seinen TV-Tod betrifft: Er soll sinnvoll und bedeutend sein. Father Gabriels feiges Verhalten hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass die Fans ihm nicht sonderlich wohlgesonnen waren. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Gabriel hat nicht nur Mut, sondern auch Loyalität gegenüber Rick Grimes (Andrew Lincoln) bewiesen. Selbst Negan (Jeffrey Dean Morgan) konnte ihn irgendwann nicht mehr einschüchtern. Deswegen braucht Gilliam nicht zwingend einen “Heldentod” für Gabriel, wie “Comicbook” berichtet. Trotz alledem solle das Ableben des Priesters ein “bedeutungsvoller Tod” sein.

Das passiert in den Comics (SPOILER)

In den “The Walking Dead”-Comics trifft Father Gabriel zufällig auf Beta, der eine Herde von Beißern Richtung Alexandria treibt. Gabriel, der zu dem Zeitpunkt auf einem Turm Ausschau gehalten hat, gerät in Panik und will die Flucht ergreifen. Er verliert den Halt auf der Leiter, als er gerade nach unten klettern möchte und fällt. Beim Sturz bleibt sein linker Fuß zwischen den Sporen der Leiter hängen und er bricht sich das Fußgelenk. Gabriel, der nun verletzt kopfüber von der Leiter hängt, hat keine Chance, rechtzeitig zu entkommen. Beta schlitzt den Oberkörper des wehrlosen Priesters auf und die Beißer, die ihn begleiten, stürzen sich auf den aufgeschlitzten Körper. Ein Tod, den Seth Gilliam gerne in der TV-Serie sehen würde. Vielleicht hat der Pfarrer aber ein weiteres Mal Glück und Showrunnerin Angela Kang hat andere Pläne für ihn.

“The Walking Dead” Staffel 10 startet im Oktober 2019 auf FOX in Deutschland, wenige Stunden nach der US-Premiere auf AMC.

Beta tötet Gabriel in den Comics (Photo Credit: Gene Page/AMC)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.