Neuigkeiten

“The Walking Dead”: Dieser Tod schockt selbst einen Star der Serie

By  | 

Die aktuelle Ausgabe des “The Walking Dead”-Comics hat nicht nur die Leser schwer erschüttert, sondern selbst Stars der TV-Serie von AMC, die den jüngsten Tod nicht erwartet hatten.

Vorsicht: Spoiler zu den “TWD”-Comics!

Der Tod eines Charakters ist für Fans nie einfach. Vor allem, wenn es sich dabei um Figuren handelt, die von Anfang an Teil der Geschichte sind und diese maßgeblich geformt haben. Mit dem Verlust eines wichtigen Protagonisten müssen sich jetzt auch die Leser der “The Walking Dead”-Comics auseinandersetzen. In der jüngsten Ausgabe passierte das, was Robert Kirkman lange angekündigt hatte, womit aber niemand so schnell gerechnet hat: dem Tod von Rick Grimes. Der Hauptcharakter und Held der Zombie-Geschichte wird in seinem Bett erschossen und ist auf der Stelle tot. Rick kehrt als Zombie zurück und muss von seinem eigenem Sohn, Carl Grimes, erneut getötet werden.

Carl ist der neue Held der Serie

Schauspieler Chandler Riggs, der Carl in der TV-Serie verkörperte, äußerte sich auf Twitter zu den aktuellen Geschehnissen in den Comics. Zum einem scheint er es kaum glauben zu können, dass die Comics nun diesen massiven Schritt gegangen sind und den Hauptcharakter getötet haben. “Heilige Scheiße”, kommentiert Riggs. Zum anderen freue er sich enorm darüber, dass Carl in die Fußstapfen seines Vaters treten wird. Er wird nicht nur die neue Hauptfigur von “The Walking Dead”, sondern ist auch die Zukunft der Geschichte und trägt sie auf seinen Schultern weiter. Eine Veränderung, auf die auch viele Fans in der Serie gehofft hatten, doch AMC verfolgte andere Pläne.

Das passierte in der Serie

In der 8. Staffel “The Walking Dead” musste sich AMC der harten Kritik der Zuschauer stellen, nachdem Carl Grimes von einem Zombie gebissen und sich im Anschluss das Leben nahm. Obwohl er in der TV-Serie nie zu den großen Favoriten der Fans zählte, sahen sie es als großen Fehler an, Ricks Tod und damit die Zukunft der Serie zu töten. Das Problem hat AMC mittlerweile mit Judith gelöst, die seit dem Finale der 9. Staffel und einem Zeitsprung von mehreren Jahren in einer größeren Rolle zu sehen ist. Rick Grimes ist in der 9. Staffel “The Walking Dead” von der Bildfläche der Serie verschwunden. Seine Freunde und seine Familie hält ihn für tot. In Wahrheit hat Rick die Explosion einer Brücke und seine schweren Verletzungen überlebt. Seine Geschichte wird in einer geplanten Film-Trilogie von AMC fortgesetzt. Schauspieler Andrew Lincoln hat mehrfach deutlich gemacht, dass er nicht in die TV-Serie zurückkehren und Rick nur noch für die Filme verkörpern wird.

Chandler Riggs äußert sich zum Comic-Twist

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.