Neuigkeiten

„The Walking Dead“: Chris Hardwick äußert sich zu den Ausstiegen in Staffel 9

By  | 

Steigen Andrew Lincoln und Lauren Cohan wirklich in der 9. Staffel „The Walking Dead“ aus? AMC hüllt sich weiterhin in Schweigen. Immer häufiger erreichen daher jetzt „Talking Dead“-Moderator Chris Hardwick die Fragen der Fans. Doch auch der ist überfragt.

Mehrere Quellen sollen es bestätigt haben, berichtet unter anderem „Entertainment Weekly“: Ja, Andrew Lincoln soll die US-Serie „The Walking Dead“ in der 9. Staffel verlassen. Gemeinsam mit Co-Star Lauren Cohan würde vermutlich noch in der ersten Staffelhälfte aussteigen, heißt es. AMC und die Schauspieler selbst haben diese Berichte bisher nicht offiziell bestätigt. Das gibt so manchem „TWD“-Fan noch Hoffnung, dass es vielleicht nur ein PR-Gag ist und der Cast vorerst komplett bleibt. In der Hoffnung, Antworten zu bekommen, wenden sich immer Fans an Chris Hardwick, dem Moderator von „The Talking Dead“. Der verzweifelt mittlerweile an den ständigen Nachfragen.

Chris fühlt sich wie der „TWD“-Kundenservice

„Sie denken wirklich, dass ich es weiß und das tue ich nicht“, erzählt Hardwick jetzt in einem Interview bei „Conan“. Er wäre nicht darüber informiert, was hinter den Vorhängen und während der Dreharbeiten passiert, weil er nicht gespoilert werden möchte. Die Gerüchte würden dazu führen, dass die Fans ziemlich aufgebracht wären und ihren Frust dann bei ihm ablassen. „Dann schreien sie mich an und ich verstehe, dass ich keine Therapie für ‚Walking Dead‘ bin. Ich bin der ‚Walking Dead‘-Kundenservice!“ Für die Fans sei er ein Vertreter für das gesamte „The Walking Dead“-Franchise, daher würde sie ihre aufgestaute Wut – die eigentlich für AMC bestimmt ist – bei ihm ablassen.

“The Walking Dead” Staffel 9: Dieser Charakter soll bereits in Folge 1 sterben (SPOILER)

Fans werden ausfallend

Im Gespräch mit Conan O’Brien erzählt er, dass er häufiger beobachtet hat, dass die Fans auf Fanseiten schlecht über ihn sprechen würden. Seine Frau hat ihm mittlerweile dazu geraten, die bösen Kommentare entweder nicht mehr zu lesen oder sich nicht mehr darüber zu ärgern. Dass das nicht immer so leicht ist, dürften wohl auch Stars von „The Walking Dead“ wissen. Josh McDermitt (Eugene) löschte beispielsweise seine Social-Media-Accounts, weil er immer wieder von Fans beschimpft wurde und sogar Morddrohungen erhalten hat. Die Fans konnten einfach nicht zwischen Realität und Fiktion unterscheiden.

“The Walking Dead” Staffel 9: Bekommt Alexandria neue Unterstützung?

Video: Chris Hardwick spricht über seine Erfahrung mit den Fans

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.