Neuigkeiten

“The Vampire Diaries“: 5 Gründe, warum Bonnie Bennett Single bleiben sollte!

By  | 

Bonnie Bennett ist bei „The Vampire Diaries“ zurück und nachdem Jeremy Gilbert Mystic Falls verlassen hat, um Vampirjäger zu sein, ist sie auch wieder Single. Sollte sich das ändern oder lieber nicht? Wir sind uns einig, die Hexe sollte zunächst keinen neuen Mann bekommen. Warum? Ganz klar – hier habt ihr 5 Gründe, warum Bonnie alleine bleiben sollte!

Zwischen Bonnie Bennett (Kat Graham) und einigen „The Vampire Diaries“ Charakteren besteht diese gewisse Chemie. Sie ist einfach umwerfend und die anderen werden von ihrer großartigen Art angezogen. Doch ist sie nach ihrer Rückkehr aus der Gefängniswelt überhaupt schon bereit wieder eine Beziehung einzugehen oder sollte sie zunächst lieber Single bleiben? 5 gute Gründe, warum sie lieber alleine bleiben sollte!

Sie braucht Zeit für sich selbst

Bonnie muss gerade ziemlich viel durchmachen. Sie muss erst einmal damit klar kommen, dass sie nun wieder in der Realität ist und nicht mehr alleine in der Gefängniswelt gefangen ist. Außerdem wird sie sich irgendwann auch damit auseinander setzten müssen, dass sie Kai (Chris Wood) erstochen hat. Hier kommt das Trauma hinzu, dass sie davon getragen hat, als sie Monatelang alleine auf der anderen Seite war. Sie ist also derzeit absolut nicht in der Lage eine Beziehung zu führen.

Sie hätte mehr Zeit für Freundschaften

Klar, The Vampire Diaries ist für die heißen Romanzen bekannt. Man sollte jedoch auch nicht die umwerfenden Freundschaften vernachlässigen. Hier sollten wir vor allem an die neu geschmiedete Freundschaft zwischen Bonnie und Damon (Ian Somerhalder) denken, die sie geschaffen haben, als sie gemeinsam in der Gefängniswelt von Kai eingesperrt waren. Die Dynamik zwischen den beiden ist unglaublich und das sollte nun in der Realität ausgebaut werden. Aber auch die Mädchenfreundschaft zu Caroline (Candice Accola) und Elena (Nina Dobrev) sollte wieder aufgefrischt werden, natürlich erst, wenn Care ihre Menschlichkeit wieder angestellt hat.

Liebe würde ihren Plot zerstören!

Jeder hat eine Liebesgeschichte verdient. Es wäre sicherlich auch schön, wenn sich Bonnie erneut verlieben würde und einige glückliche Stunden verbringen dürfte. Doch nicht jetzt. Denn seit ihrer Rückkehr ist sie so ein großartiger Badass, dass wir diese neue Seite an ihre gerne noch eine Weile sehen wollen. Wir wollen nicht die liebe, nette und aufopfernde Bonnie zurück, sondern eine skrupellose und egoistische Hexe sehen.

Kai und Bonnie als Paar

Nicht gleich durchdrehen. Natürlich hasst Bonnie Kai, denn er hat sie sterbend zurück gelassen. Doch denkt um die Ecke – was sich liebt, das neckt sich. Das wäre bei den Zweien so absurd, dass es schon wieder grandios wäre. Kai müsste sich zwar ändern oder Bonnie müsste es schaffen ihm zu verzeihen, aber die Chemie zwischen den beiden ist wirklich nicht zu übersehen. Doch hier ist das Problem, dass er momentan nicht zur Verfügung steht, woran die Hexe natürlich Schuld ist. Könnten die beiden jedoch doch noch zusammenfinden, wenn sie genügend Zeit haben? Bis dahin sollte sie auf jeden Fall Single bleiben!

Unabhängige starke Frauen!

Wenn man sich die Geschichte von „The Vampire Diaries“ ansieht, dann fällt einem auf, dass die Frauen meist in einer Beziehung stecken. Dabei wäre es so schön zu sehen, dass auch ein weiblicher TVD Charakter als unabhängig und stark dargestellt werden würde und zwar ohne einen Mann an ihrer Seite. Dafür würde sich nun Bonnie absolut eignen. Es wäre schön eine Storyline zu haben, die sich nicht darum dreht, dass zwei Charaktere zueinander finden, um dann eine glückliche Beziehung zu führen. Während Matt (Zach Roerig) ein gutes männliches Beispiel für einen glücklichen Single ist, könnte doch Bonnie die weibliche Paradefigur werden. Was meint ihr? Sollte Bonnie Single bleiben oder sich schnell wieder verlieben?

Beitrags-Bild: Vageonthehow @ Flickr; CC BY 2.0

Anne kann als das Einhorn der Redaktion bezeichnet werden. Für sie darf es gerne etwas verrückter & lauter sein. Bei Serien rätselt sie von Anfang an mit, wer der Übeltäter ist. Taschentücher liegen auch immer griffbereit, denn wenn Einen die Emotionen überkommen, wird das nicht zurückgehalten. Lieblingsbeschäftigung: Binge Watching!

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.