Neuigkeiten

“The Spanish Princess”: Laura Carmichael spricht über die neue Serie von STARZ

By  | 

“The Spanish Princess” startet in dieser Woche nicht nur im US-Fernsehen, sondern auch in Deutschland. Mit von der Partie ist “Downton Abbey”-Star Laura Carmichael, die über die neue Serie spricht, in der sich alles um eine vergessene Ehefrau an der Seite von Heinrich VIII. Tudor dreht.

Dank den Geschichtsbüchern ist Heinrich der Achte war vor allem für seine acht Frauen bekannt, die ihm im Laufe seines Lebens begegnet sind. Nicht alle von ihnen sind lebend aus der Beziehung mit dem Monarchen entkommen. Die neue STARZ-Serie “The Spanish Princess” widmet sich nun der ersten Frau an der Seite von Henry, wie er im englischsprachigen Raum heißt: Katharina von Aragon. Die schöne Spanierin war ursprünglich für Heinrichs Bruder Arthur vorgesehen. Als dieser überraschend starb, wurden die Pläne geändert und Katharina wurde zur ersten Frau an der Seite des später berüchtigten Heinrich VIII., der auch Jahrhunderte später noch immer Bücher, Serien und Filme inspiriert.

So haben wir Katharina noch nie gesehen

STARZ legt jedoch ein weiteres Mal den Fokus auf die Frauen der Geschichte. Nach “The White Queen” und “The White Princess” folgt nun “The Spanish Princess”, in der Charlotte Hope (“Game of Thrones”) die selbstbewusste und gerissene Katharina von Aragorn verkörpert. Ebenfalls mit dabei: Laura Carmichael, die man hierzulande vor allem mit ihrer Rolle in “Downton Abbey” verbindet. Doch Lady Edith ist Vergangenheit. Jetzt begeistert die Britin als Maggie Pole, die nach anfänglichen Schwierigkeiten zu einer engen Vertrauten und Freundin von Katharina wird. Für Carmichael war es spannend, eine Frau, die man sonst nur als Randnotiz in den Geschichtsbüchern kennt, plötzlich als “junge, leidenschaftliche, wunderschöne Frau” kennenzulernen.

Photo Credit: Nick Briggs / Courtesy of Starz Entertainment

Frauen erheben ihre Stimmen

Laura Carmichael freut sich darüber, dass “The Spanish Princess” die Frauen der damaligen Zeit so darstellt, wie sie tatsächlich waren. Oftmals werden sie heutzutage als unterwürfige, schwache Frauen dargestellt. “Sie waren forsch, auch wenn das nicht unbedingt bedeutete, dass sie auf die gleiche Weise herrschen konnten, wie die Männer”, so Carmichael im Interview mit “Harpers Bazaar”. Eine energische, selbstbewusste Katharina lernen wir auch in der neuen US-Serie kennen. Sie hat ein klares Ziel vor Augen – den Thron von England – und dieses Ziel verliert sie auch nicht aus den Augen, als Arthur stirbt. Katharina ist nicht gewillt, in ihre Heimat zurückzukehren, sondern das Vorhaben selbst in die Hand zu nehmen und Arthurs Bruder Heinrich zu bezirzen – mit Erfolg. Wer mit der Geschichte vertraut ist, weiß, wie es für Katharina weitergeht. Wir wollen an der Stelle aber natürlich nicht zu viel verraten …

Start in Deutschland und Amerika

Katharinas Geschichte können Fans ab dieser Woche im Fernsehen verfolgen. STARZ strahlt die Folge am Sonntag, den 5. Mai 2019 im US-Fernsehen aus. Hierzulande startet die neue Serie ebenfalls am Sonntag auf dem STARZPLAY Channel von Amazon Prime Video. Wir konnten die ersten Episoden von “The Spanish Princess” bereits sehen und können versprechen, dass Fans von “The White Queen” und “Outlander” hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen werden. Charlotte Hope zieht einen von Anfang an in ihren Bann.

Englischer Trailer mit deutschem Untertitel zu “The Spanish Princess”

The Spanish Princess | Offizieller Trailer (Germany) | STARZPLAY

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.