Neuigkeiten

“The Society”: Das erwartet uns in der neuen Netflix-Serie

By  | 

Amerikanische Teenager sind plötzlich auf sich alleine gestellt und müssen in “The Society” eigene Regeln aufstellen, um Chaos in ihrer unfreiwilligen Heimat zu verhindern. Doch wie sind sie an diesen Ort gelangt und wo sind die restlichen Bewohner?

Vor sechs Monaten sah die Welt für Becca (Gideon Adlon, “Der Sex Pakt”), Lexie (Grace Victoria Cox, “Under the Dome”), Kelly (Kristine Froseth, “Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert”) und einer Reihe von weiteren, amerikanischen Teenagern noch ganz anders aus. Gemeinsam lebten sie ein normales Leben in der kleinen Stadt West Ham. Eines Tages erwachen sie plötzlich in einer Stadt, die ihrer Heimat ähnlich sieht. Doch der größte Unterschied: Die Teenager sind auf sich alleine gestellt. Die restlichen Bewohner – darunter auch ihre Eltern – sind spurlos verschwunden. Jeder Versuch, die neue Stadt zu verlassen, scheitern. Sie sitzen fest. Nun liegt es an den Teenagern, Regeln aufzustellen, um für Ordnung in ihrer unfreiwilligen Heimat zu finden.

“Herr der Fliegen” mit US-Teenies

Es dauert nicht lange, bis Konflikte in New Ham – so nennen sie die Kopie ihrer Stadt – überkochen. Jeder will Macht an sich reißen und das Sagen in der neuen Gesellschaft haben. “Wir fragen nicht nach Macht, wir nehmen sie uns”, droht einer der Außenseiter. Er will sich nicht damit zufriedengeben, dass Teenager Cassandra (Rachel Keller, “Legion”) das Sagen hat und stellt sich ihr gefährlich entgegen. Das kann unmöglich lange gut gehen und es ist vermutlich nur eine Frage von Zeit, bis der erste Mordfall “The Society” erschüttert. Die Idee für “The Society” kommt von dem Klassiker “Herr der Fliegen”. Doch dieses Mal landet nicht eine Gruppe kleiner Jungs alleine auf einer Insel, sondern attraktive US-Teenies in einer Stadt ohne Erwachsene.

“The Society” startet am 10. Mai auf Netflix.

Englischer Trailer mit deutschen Untertiteln zu “The Society” (mit “Bury Your Friend” von Billie Eilish)

The Society | Trailer [HD] | Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.